US-Fernsehen

NBC wird ab Ende Mai zum Piratensender

von

Das US-Network gibt die Starttermine der Piratenserie «Crossbones» und seiner weiteren Sommer-Neustarts bekannt.

Obwohl der Fernsehsommer noch längst nicht begonnen hat, steht bereits jetzt fest, dass NBC einen Rekord aufstellen wird: Mit sechs neuen fiktionalen Serien in der Sommer-Fernsehsaison startet NBC mehr neue gescriptete Formate als jedes andere Network in den vergangenen zwanzig Jahren. Flaggschiff dieses Line-Ups ist die Piratenserie «Crossbones»  mit John Malkovich, Richard Coyle und Claire Foy. Die Produktion von Neil Cross, Walter F. Parkes und Ted Gold ist ab Freitag, dem 30. Mai wöchentlich um 22 Uhr zu sehen und handelt vom diabolischen Piraten Blackbeard, der im Jahre 1715 in den Bahamas auf der Insel New Providence ein Paradies für Seeräuber, Ausgestoßene und dubiose Matrosen aufbaut.

Schon am 27. Mai startet dagegen «The Night Shift» . Die ebenfalls wöchentlich um 22 Uhr auf dem Programmplan stehende Serie handelt von einer Gruppe Ärzten, die im San Antonio Memorial Hospital die Nachtschicht schieben. Mit zwei halbstündigen Episoden geht dann ab dem 29. Mai jeden Donnerstag ab 21 Uhr «Undateable»  auf Zuschauerfang. Die unter anderem von «Scrubs»-Erfinder Bill Lawrence produzierte Serie handelt vom 29-jährigen Danny (Chris D'Elia), der seinen WG-Mitbewohner, den erfolglosen Barbesitzer Justin (Brent Morin) und seinen chaotischen Freunden helfen will, endlich ein erfolgreiches Liebesleben aufzubauen.

Ab dem 25. Juni schickt NBC dann die Action-Comedyserie «Taxi Brooklyn»  auf Sendung, die immer mittwochs ab 22 Uhr zu sehen sein wird. Am 10. Juli feiert um 21 Uhr die romantisch-komödiantische Serie «Welcome to Sweden»  von und mit Greg Poehler ihre Premiere. Im Anschluss daran steht der letzte Neustart, «Working the Engels» an, der davon erzählt, wie eine Familie nach dem Tod des Vaters nicht nur versucht, in den emotionalen Alltag zurückzukehren, sondern auch ausreichend Geld zu verdienen, um zu überleben.

Kurz-URL: qmde.de/69808
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kino-Kritiker: «Her»nächster ArtikelFilmcheck: «Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung