Quotennews

RTL: «Mario Barth deckt auf» und gewinnt sogar Zuschauer

von

Gegenüber der ersten Episode im vergangenen Herbst legte der Komiker nun noch einmal eine Schippe drauf. In der Zielgruppe übertraf er erneut die 20-Prozent-Marke.

Starke Werte für Mario Barth: Die zweite Ausgabe seiner Show «Mario Barth deckt auf»  generierte am Mittwochabend im Programm von RTL im Schnitt 4,29 Millionen Zuschauer – also 0,19 Millionen mehr als beim Debüt im Oktober 2013. Entsprechend erweist es sich als richtig, dass RTL für Mai bereits die Ausstrahlung einer dritten Ausgabe angekündigt hat. Die zweistündige Sendung mit Barth holte insgesamt tolle 14,0 Prozent Marktanteil und bewegte sich somit auf dem Niveau der Debüt-Ausgabe, die auf 14,1 Prozent gekommen war.

Bei den 14- bis 49-Jährigen kam Barth auf 20,7 Prozent – das waren 1,1 Punkte weniger als noch im Oktober 2013. Die Zahlen hier allerdings täuschen ein wenig, denn auch beim jungen Publikum hat die Produktion in der Zuschauergunst eigentlich zugelegt. Es sahen am Mittwoch nur insgesamt mehr Menschen fern als damals. In der Zielgruppe stieg die Reichweite von «Mario Barth deckt auf» von einst 2,38 auf nun 2,39 Millionen.

Das ab 22.15 Uhr gezeigte Magazin «Stern TV»  holte 18,5 Prozent beim Publikum zwischen 14 und 49 Jahren. 2,43 Millionen Menschen sahen die 105 Minuten lange Live-Sendung, die jeden Mittwochabend live in Köln hergestellt wird.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/69802
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMDR: Drittliga-Topspiel erst ab der zweiten Halbzeit erfolgreichnächster Artikel«Die Bergretter»: Neue Staffel, neue Nebendarstellerin

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
BUNDESLIGA Rudi Völler setzt auf Heiko Herrlich und greift Ralf Rangnick an: https://t.co/S33JgPZI5d #SkyBuli https://t.co/d1CkKX6nKa
Chris Lymberopoulos
RT @SkySportDE: Rudi Völler will von einem "Endspiel" für Heiko Herrlich gegen Stuttgart nichts wissen. @Sky_ChrisL #skybuli #Bayer04 #Leve?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung