TV-News

Für das ZDF: Berben verfilmt Leben von Anne Frank

von

Moovie - the art of entertainment macht für die Mainzer den neuen Zweiteiler, der sich mit «Die Krupps» und «Das Adlon» messen lassen muss.

ZDF-Film-Events

  • «Die Krupps» (3 Teile): 6,80 Millionen Zuschauer (19,8%) ab 3
  • «Das Adlon» (3 Teile) 8,52 Millionen Zuschauer (24,1%) ab 3
Erfolgsproduzent Oliver Berben und dessen Produktionsfirma Moovie – the art of entertainment, wird das Leben von Anne Frank für das ZDF verfilmen. Auch Constantin Film ist an der Produktion beteiligt. Der Mainzer Sender will es als großen TV-Zweiteiler auf die Bildschirme bringen. Berben hatte zuletzt für das ZDF mit Events wie «Die Krupps» oder «Das Adlon» gepunktet.

Das Konzept des Films soll neu sein für eine fiktionale Geschichtsdarstellung im deutschen Fernsehen: Mit einem modernen Ansatz, der die Familie Frank so erzählt, dass ihr Schicksal neben den älteren besonders auch jüngere Generationen anspricht. Laufen soll der Film 2015. Das Drehbuch schreibt Andrea Stoll («Und alle haben geschwiegen»). Wer die Rolle der Anne Frank übernimmt, ist noch nicht bekannt.

"Mit dem Zweiteiler über Anne Frank und ihre Familie wird dieses berührende Schicksal für das große deutsche Fernsehpublikum anschaulich und lebendig. Wir erinnern damit an den Holocaust aus der Perspektive der Opfer, unterstützen und initiieren gerade auch in jüngeren Generationen Lernprozesse darüber, wie der Massenmord entstehen konnte. Bei Oliver Berben ist das ambitionierte Projekt in den besten Händen", so ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler.

Kurz-URL: qmde.de/68422
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMit Meth: «WdW» geht und holt besten Wert seit Septembernächster ArtikelFOX-Sender lassen Quoten messen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung