Quotennews

«Voice»-Finale legt kräftig zu

von

Mit über 3,5 Millionen Zuschauern konnte man sich gegenüber der Vorwoche eindeutig steigern und ließ sogar das Finale 2012 hinter sich.

Quoten zum Finale von «The Voice» 2011 & 2012

2012: 3,41 Mio. (12,1% / 22,2%)
2011: 4,01 Mio. (12,9 % / 19,7%)
Mit Marktanteilen von bis zu über 25 Prozent war auch die dritte Staffel von «The Voice of Germany»  zweifelsfrei ein Erfolg für ProSiebenSat.1. Doch trotzdem hinterlassen besonders die letzten Ausgaben von Durchgang drei ein Bild, das die Verantwortlichen nicht vollends zufrieden stellen wird. Von den bis zu 4,6 Millionen Zuschauer, die im Staffelverlauf ermittelt wurden, waren zum Halbfinale vor einer Woche noch etwas mehr als 2,7 Millionen übrig geblieben. Kurz vor Weihnachten ging nun das Finale der Castingshow über die Bühne, in dem Andreas Kümmert zum Sieger gekürt wurde.

Der Abwärtstrend der letzten Wochen konnte damit gestoppt werden. Dass die Show mit 3,60 Millionen Zuschauern ab drei Jahren trotzdem nicht an die Werte vom Staffelbeginn herankam, dürften die Verantwortlichen verkraften – zumal sich das Finale im Vorjahresvergleich sogar leicht steigern konnte (siehe Infobox). Letztes Jahr waren noch 3,41 Millionen Zuschauer dabei gewesen.

In der Zielgruppe ergab sich für das Finale 2013 ein Marktanteil von 19,8 Prozent bei 2,12 Millionen 14- bis 49-Jährigen. Der Tagessieg vor RTL, das nur auf 1,23 Millionen Zuschauer kam, war Sat.1 damit sicher. Beim Gesamtpublikum schaffte man es mit 12,5 Prozent zudem wieder sehr deutlich in die Zweistelligkeit. Dass es 2014 mit «The Voice» weitergehen wird, steht unterdessen schon fest.

Im Anschluss an die Castingshow gegen 23.30 Uhr konnte < viele Zuschauer bei der Stange halten. Noch 1,75 Millionen Zuschauer führten für die einstündige Comedyserie zu 11,2 Prozent bei allen. In der Zielgruppe blieb man mit 16,6 Prozent ebenfalls noch weit im grünen Bereich.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/68086
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Kleine Lord» holt Platz zwei bei Jung und Altnächster Artikel«Let‘s Dance» hält «Voice»-Finale nicht stand

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung