TV-News

Tele 5 schafft Anime-Montag ab

von

Wegen zu schwacher Quoten nimmt der Privatsender seine Anime-Serien «Black Lagoon» und «Guilty Crown» bald wieder aus dem Programm.

Was läuft stattdessen?

  • Mit diesen Spielfilmen möchte Tele 5 anstelle der Animes punkten:
  • 19. August 2013, 22.20 Uhr: «Airline Disaster - Terroranschlag an Bord» (USA 2010)
  • 26. August 2013, 22 Uhr: «Drive - Keiner schlägt härter» (USA 1996)
Mit dem Vorhaben, am Montagabend Anime-Free-TV-Premieren zu programmieren, ist Tele 5 mit vollem Karacho gescheitert. Die Einschaltquoten ließen von Anfang an eher zu wünschen übrig – sogar so sehr, dass sich der Privatsender nun dazu entschloss, die beiden Animes «Guilty Crown»  und «Black Lagoon» aus dem Programm zu nehmen – zumindest letztere will man aber zu Ende zeigen, wie ein Sendersprecher auf Anfrage von Quotenmeter.de bestätigte.

Derzeitigen Planungen zufolge wird «Guilty Crown» letztmalig am 12. August gezeigt – nur noch vier Folgen, bei einer Ausstrahlung von Doppelfolgen also zwei Wochen, hätte man durchhalten müssen, um seinen Zuschauern die ganze erste Staffel präsentieren zu können. So aber beendet Tele 5 das Format schon frühzeitig nach 18 von ohnehin nur 22 vorhandenen Episoden. Erst am 15. Juli hatten die Animes ihre Sendeplätze tauschen müssen: «Black Lagoon» lief fortan gegen 22.15 Uhr, «Guilty Crown» im Anschluss. Diese Maßnahme hat aus Quotensicht wohl nicht gefruchtet.

An «Black Lagoon» möchte der Sender vorerst hingegen weiterhin festhalten. Auf Anfrage von Quotenmeter.de bestätigte Tele 5, dass man alle 24 Folgen zeigen wolle. Der Anime bleibt somit im Programm, allerdings werden die Sendezeiten stark schwanken: Eine Ausstrahlung vor Mitternacht ist wohl nicht mehr vorgesehen. Die beiden letzten Episoden sollen am 02. September laufen.

Als Trostpflaster kündigt Tele 5 für den 05. August die Realverfilmung des gleichnamigen Mangas «Gantz – Spiel um dein Leben»  an. Zu Gunsten dieses Filmes entfällt bereits an diesem Montagabend die Doppelfolge von «Guilty Crown» , ehe der Sender in der Woche darauf tatsächlich die Reißleine ziehen wird.

Kurz-URL: qmde.de/65094
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Under the Dome» knackt die elf Millionennächster ArtikelZDF legt «Ein Fall für zwei» nun also doch neu auf

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

I'm Dying Up Here

Heute • 21:45 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @SkyDeutschland: Historische Reichweiten für @SkySportDE am 1. #SkyBuli Spieltag ? 4,3 Millionen Zuschauer (Z3+), 75% über Vorjahr https?
Florian Schmidt-So.
Celtic -> Champions League Astana -> Europa League Und jetzt den Kollegen bei @SkySportDE zuschauen. So muss das? https://t.co/Hz1GBOKZqv
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Zu guter Letzt»

Zum Heimkinostart der sympathischen Tragikomödie «Zu guter Letzt» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Filmrolle für Shania Twain
Shania Twain hat eine Rolle in dem Film "Trading Paint" übernommen. Ihr Comeback scheint Shania Twain jetzt ernsthaft zu betreiben. Nachdem die Cou... » mehr

Werbung