US-Fernsehen

Legt FOX «24» neu auf?

von

Das könnte die Überraschung der diesjährigen Upfronts werden. FOX überlegt offenbar die Serie «24» wieder fortzusetzen. Die spärlichen Details.

«24»

  • Schöpfer: Joel Surnow, Robert Cochran
  • Executive Producer: Evan Katz, Brian Grazer, Howard Gordon, Kiefer Sutherland, Robert Cochran, Joel Surnow
  • Musik: Sean Callery
  • Kamera: Rodney Charters
  • Autoren: Joel Surnow, Robert Cochran
  • Darsteller u.a.: Kiefer Sutherland, Mary Lynn Rajskub, Carlos Bernard, Elisha Cuthbert, Dennis Haysbert, D.B. Woodside
  • Staffeln: 8
  • Produktion: 20th Century Fox, Imagine Entertainment
Vor fast drei Jahren endete im Fernsehen die Ära der Serie «24»  mit dem Finale der achten Staffel. In der Echt-Zeit-Serie (die 24 Folgen erzählten 24 Stunden im Leben des Agenten Jack Bauer) musste Darsteller Kiefer Sutherland acht Mal die Welt vor Terroristen retten. Nach fünf starken Staffeln, passte die Qualität in den Staffeln sechs und sieben aber nicht mehr, erst die achte Runde bewegte sich in diesem Bereich wieder klar nach oben. Dann war es aber schon zu spät, denn die Reichweiten waren gesunken, während die Produktionskosten wie üblich stiegen und stiegen.

Drei Jahre nach dem Ende im TV könnte «24» nun aber wie Phoenix aus der Asche steigen. Medienberichten zufolge könnte FOX die TV-Branche in der kommenden Woche damit überraschen, dass man die Serie in etwas veränderter Form wieder zurückbringen möchte. Angeblich befinde man sich mit Kiefer Sutherland in (frühen) Gesprächen aus dem Format eine Mini-Serie zu machen. Zuletzt war eigentlich der Plan «24» ins Kino zu bringen – das Projekt wurde aber mehrmals verschoben und scheiterte schließlich ganz.

Die neue Serie würde wieder von FOX produziert werden – und sie wäre sicherlich auch eine Hommage an Kiefer Sutherland, den der Sender als Gesicht behalten möchte. Seine Serie «Touch»  musste man aber absetzen. Das «24»-Team hinter den Kulissen arbeitet inzwischen aber schon an vielen anderen Projekten. Zahlreiche Mitarbeiter waren jüngst für das (ebenfalls zu Ende gehende) «Dexter»  tätig, Howard Gordon feiert mit der Showtime-Serie «Homeland»  große Erfolge und Brian Grazer hat bei FOX ein neues Drama untergebracht.

Kurz-URL: qmde.de/63689
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNBC räumt bei den Sitcoms aufnächster ArtikelEinigung: «Criminal Minds» geht weiter

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Thompson Square erstmals live in Deutschland
Thompson Square kommt im September für drei KOnzerte nach Deutschland. Nach einer fünfjährigen Pause und mit dem neuen Album "Masterpiece" im Gepäc... » mehr

Werbung