England

Letzte Staffel für «Hustle»

von
Die BBC hat eine achte und zugleich letzte Staffel der Gauner-Serie in Auftrag gegeben. Hierzulande läuft das Format unter anderem bei RTLCrime.

2004 gestartet und seitdem ein recht großer Erfolg für die britische BBC: Die Gauner-Serie «Hustle» wurde für eine weitere Saison verlängert. Das Format wird demnach bis ins Jahr 2012 in seinem Mutterland zu sehen sein. Danach ist aber definitiv Schluss, wie der öffentlich-rechtliche Kanal bekannt gab. Staffel acht wird somit also die letzte sein.

Beendet werden soll das Format – und nur so viel ist derzeit zum Inhalt bekannt – mit einer überraschenden Wendung. Produziert werden die letzten Folgen wie gehabt von Kudos und Red Planet Picture. Tony Jordan ist auch weiterhin als Autor mit an Bord.

Auf BBC One erreicht Staffel eins derzeit rund 5,7 Millionen Zuschauer – damit lief Staffel sieben etwas schwächer als die Vorgängerrunde. Der Sender verlegte das Format allerdings auch auf den Freitag, der als schwieriger Sendetag gilt. Hierzulande zeigt RTLCrime im Pay-TV und ZDFneo im Free-TV das Gauner-Format.

Mehr zum Thema... Hustle TV-Sender ZDFneo
Kurz-URL: qmde.de/49607
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Popstars» geht in Österreich weiternächster ArtikelYou Are Cancelled: «Cop Rock»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung