TV-News

Sat.1 setzt im Sommer auf deutsche Serien

von
«Der letzte Bulle»  und «Danny Lowinski» sollen im Sommerprogramm des Bällchensenders gezeigt werden. Dies bestätigte Sat.1 auf Quotenmeter.de-Anfrage.

Die Liste der gefloppten Sat.1-Serien ist lang: Von «Deadline» über «R.I.S» und «GSG 9»  bis hin zu «Plötzlich Papa»  (Foto) und «Dr. Molly & Karl». Zwei Formate hat der Berliner Sender noch in der Pipeline: «Der letzte Bulle» (AT) ist eine Produktion einer jungen Firma bestehend aus Absolventen einer Filmakademie in Baden-Württemberg, also von frischen Kräften. Im September 2008 kündigte die damalige Sendersprecherin Kristina Faßler die Serie im Gespräch mit Quotenmeter.de für das Frühjahr 2009 an.

Damals hieß es, das Format solle zusammen mit der neuen Annette Frier-Serie «Danny Lowinski» gesendet werden. Darin spielt Frier eine Hairstylistin, die sich zu höherem berufen fühlt und deswegen in den Job des Rechtsanwalts wechselt. Hergestellt wird das Format von Phoenix Film, jener Firma, die für Sat.1 bereits «Edel & Starck»  machten.



In «Der letzte Bulle»  dreht sich alles um den Cop Michael Brisgau, der nach einem Autounfall 20 Jahre lang im Koma lag. Als er wieder aufwacht, hat sich die Welt um ihn herum entscheidend verändert. Bislang warteten Krimi- und Fans von Dramaserien vergeblich auf die beiden neuen Serien. Am Donnerstagabend, an dem Sat.1 bisher auf deutsche Formate setzte, sind bis in den Mai hinein Spielfilme geplant.

Die neue Sendersprecherin Diana Schardt versicherte auf Anfrage von Quotenmeter.de allerdings, dass Sat.1 weiterhin mit den beiden Produktionen plane. Man habe die beiden Serien für den Sommer 2009 angekündigt, heißt es aus Berlin und daran habe ich auch aktuell nichts geändert. An welchem Tag sie gesendet werden ist aktuell noch unklar. Im Sommerprogramm mauserte sich im vergangenen Jahr bereits die neue RTL-Serie «Doctor's Diary»  zu einem Erfolg - dass Sat.1 nun einen ähnlichen Weg beschreiten will, ist recht intelligent. Ob der Plan dann wirklich aufgeht, steht allerdings auf einem anderen Blatt.

Kurz-URL: qmde.de/34184
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Simpsons» sind immer noch ein Aushängeschildnächster ArtikelDie Kritiker: «SOKO Kitzbühel: Ein falsches Leben» (8x11)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung