TV-News

Drehstart für zweite Staffel von «Arme Millionäre»

von  |  Quelle: RTL
Die erste Staffel der Serie «Arme Millionäre» erreichte einen Marktanteil von 20 Prozent in der jungen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Durchschnittlich verfolgten 4,34 Millionen Zuschauer die humorvoll-ironischen Abenteuer der verarmten Millionäre.

Grund genug für den Kölner Privatsender RTL, grünes Licht für eine zweite Staffel der Familienserie zu geben. So begann Natalie Scharf, die Drehbücher der neuen acht Folgen zu entwerfen. In diesen Tagen fällt die erste Klappe der Serie - gedreht wird abermals in der Hauptstadt Berlin. Bis August stehen Andrea Sawatzki, Sky du Mont und Co. vor der Kamera. Wann die acht neuen Episoden der «Armen Millionäre» über den Bildschirm flimmern, steht noch nicht fest.

Mehr zum Thema... Arme Millionäre TV-Sender RTL
Kurz-URL: qmde.de/13432
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Superstar»: Nevio Passaro revanchiert sichnächster Artikel«Typisch Sophie»: Miese Quoten zum Auftakt

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung