US-Fernsehen

AMC adaptiert Edward Gorey-Klassiker

von   |  1 Kommentar

Die Geschichte der „Neglected Murderesses“ wurde erstmals im Jahr 1980 veröffentlicht.

Die Produktionsfirma von Norman Reedus bigbaldhead hat mit der Entwicklung der Serie «Neglected Murderesses» begonnen. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Edward Gorey, der erstmals im Jahr 1980 erschienen ist. Reedus wird die Serie zusammen mit JoAnne Colona und Amanda Verdon produzieren.

Laut einer Person, die mit dem Projekt vertraut ist, hat das Team die Rechte an "Neglected Murderesses" seit mehreren Jahren verfolgt. Es ist das erste Mal, dass der Edward Gorey Estate eine Adaption des Werkes des verstorbenen Autors erlaubt. Außerdem hat der Edward Gorey Charitable Trust zugesagt, dass alle Gewinne aus der Serie an eine Reihe von Tierschutzorganisationen gespendet werden, da Gorey eine Vorliebe für Tiere hatte. Zu den Organisationen gehören The Elephant Sanctuary, The International Fund for Animal Welfare, The National Marine Life Center und viele mehr.

«Neglected Murderesses» wird eine schwarze Komödie, die die Geschichte von zwölf fiktiven Mörderinnen erzählt, die besonders eigenwillige Methoden anwenden, um ihre Opfer auszuschalten. Reedus hat eine langjährige Beziehung zu AMC, dank seiner Tätigkeit in der Hit-Serie «The Walking Dead» des Senders.

Kurz-URL: qmde.de/124934
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelIst Martin Rütter der neue Günther Jauch?nächster Artikel«Luck»: Jane Fonda verleiht ihre Stimme
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Stargamer
19.02.2021 21:26 Uhr 1
Edward Gore oder Gorey das ist hier die Frage...



Ach wenn man doch nur Korrekturlesen würde bevor man Artikel veröffentlicht...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung