TV-News

«Stargate: Origins» startet im März bei SyFy

von   |  6 Kommentare

Die deutsche TV-Premiere des Prequels «Stargate: Origins» wird im März exklusiv auf SYFY gezeigt.

«Stargate: Origins» ergründet die Vorgeschichte des Sternentors und wie die Reisen in andere Galaxien ihren Anfang nahmen. SyFy zeigt die Serie ab 24. März ab 20:15 Uhr jeden Mittwoch in Doppelfolgen. Dazu zeigt der Sender ab dem 21. März einen Monat lang auf fast allen Sendeplätzen die komplette Saga bestehend aus «Stargate», «Stargate: Die Quelle der Wahrheit», «Stargate: Continuum», «Stargate: SG-1», «Stargate: Atlantis», «Stargate: Universe» und «Stargate: Origins».

Und darum geht es in der ersten Staffel des Prequels: Zehn Jahre nachdem der Archäologe Paul Langford 1928 das Stargate in Ägypten ausgegraben hat, muss er seine Forschungen einstellen, da ihm die Gelder auszugehen drohen. Plötzlich taucht eine Gruppe okkulter Nazis auf, die das Sternentor aktivieren und Langford zwingen mit ihnen hindurchzugehen. Seiner Tochter Catherine Langford, dem britischen Army Captain James Beal und dem Ägypter Wasif gelingt es, ihnen zu folgen. Die Reise durch das Stargate führt die drei Freunde auf einen außerirdischen Wüstenplaneten, auf dem mächtige Gegner an einem perfiden Plan arbeiten.

«Stargate: Universe» ist erstmals im Programm von SyFy und wird ab dem 22. März ab 18:35 Uhr immer werktags zu sehen sein. Die beiden ersten Staffeln der Sendung werden in Doppelfolgen versendet. Ebenfalls im März nimmt der Sender die «Rambo»-Reihe in Programm und zeigt zwischen dem 8. Und 10. März immer zur Primetime die drei Filme mit Sylvester Stallone. AM 13. März feiert die Realverfilmung «Asterix & Obelix gegen Caesar» ihre Channelpremiere. Gérard Deardieu und Christian Clavier verzücken das Publikum ab 20:15 Uhr.

Kurz-URL: qmde.de/124146
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach fast 20 Jahren: Diana Eichhorn verlässt «hundkatzemaus»nächster Artikel«Even Closer – Hautnah»: Erotische Serie zum Valentinstag bei TV Now
Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
Mr. Cutty
18.01.2021 00:07 Uhr 1
"Stargate: Universe" ist mit Sicherheit nicht das erste Mal im Programm von SYFY zu sehen. Lief schon paar Mal, natürlich nicht so oft wie "Stargate: SG-1" und "Stargate: Altlantis" die in Dauerwiederholungsschleife laufen.
Mr. Cutty
18.01.2021 00:23 Uhr 2
Rambo auf SYFY? Ist man nun schon so verzweifelt? Gibt so viel Sci-Fi-Material was man zeigen könnte und dann läuft Rambo 1 bis 3.
Wolfsgesicht
18.01.2021 00:55 Uhr 3

Mäßig.

Seit ein paar (3?) Jahren nur noch auf Tele 5.

Das erste mal aber sicherlich nicht, Staffel 1 war dort noch die Deutschlandpremiere. Glaube mit der zweiten Hälfte der zweiten Staffel taten sie sich etwas schwer einen Sendetermin zu finden, glaube das wurde erstmal abgesetzt.
Mr. Cutty
18.01.2021 01:00 Uhr 4

Es geht hier um SYFY und nicht um Tele 5. Auf Tele 5 würde ich mir die, aufgrund der Werbeunterbrechungen, auch gar nicht anschauen.



Auf SYFY liefen die beiden Staffeln von "Stargate: Universe" bereits mehrmals, auch wenn dies schon an die 5 Jahre zurückliegt, wo diese das letzte mal dort liefen.
Wolfsgesicht
18.01.2021 01:02 Uhr 5


Exakt das (nur mit der Angabe ca. 3 statt deiner 5 Jahre) habe ich doch geschrieben? :D
Vittel
18.01.2021 11:13 Uhr 6
Eine neue Stargate Serie?

Mist, zu früh gefreut. Das ist eine Webserie von 2018 mit 10 Episoden a 10 Minuten und einem IMDB Score von 3,9/10

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung