TV-News

Frühstart: «Love Island» beginnt 2020 schon im August

von

Wie schon bekannt war, ist es RTLZWEI möglich, die neue Staffel auf Mallorca umzusetzen. Auch diesmal geht es vier Wochen lang um große Gefühle und heiße Flirts.

So früh wie noch nie im Jahr startet RTLZWEI in diesem Spätsommer seine jährliche Kuppelshow «Love Island». Während das britische ITV im Juni auf eine neue Staffel verzichten musste, hat es der Münchner Sender geschafft, dass eine Umsetzung des Formats auf der Ferieninsel Mallorca möglich ist. Los geht es am 31. August, ein Montagabend. Somit startet der Kuppelshow rund eine Woche früher als zuletzt. Die Eröffnungsshow der Produktion wird ab 20.15 Uhr gesendet, ab dem 1. September laufen die weiteren Episoden wie gewohnt um 22.15 Uhr. Neu ist: Während der Staffel wird auch die Montags-Episode um 22.15 Uhr gezeigt, bis zum vergangenen Jahr hatte die Kuppelshow montags grundsätzlich den 20.15-Uhr-Slot für sich reserviert. Samstags gibt es weiterhin keine Ausgabe des Formats, aber am Sonntag. Am Starttag wird es das Gegenprogramm in sich haben - zeitgleich legt nämlich VOX mit der neuen «Die Höhle der Löwen»-Staffel los. Die Gründershow lief früher immer dienstags, ist nun aber montags geplant.

Während die neuen und hoffentlich wieder abenteuerlustigen Islander am Liebesrad drehen, gibt Moderatorin Jana Ina Zarrella den Zuschauern einen Einblick und betrachtet die leidenschaftlichen Romanzen aus allen Blickwinkeln: "Ich freue mich schon sehr auf die neue Staffel und bin gespannt, welche Singles zueinander finden und sich ineinander verlieben werden. Ganz besonders aber, wer das Zeug zum Couple hat." Wie üblich wird der Sender die Kuppelshow mit einem umfassenden Online-Angebot begleiten. Die Staffel im Jahr 2019 erreichte im Schnitt 7,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen, 2018 schaffte das Format sogar den Sprung auf etwas mehr als neun Prozent.

Die quotenstärkste Episode lief übrigens 2018 – damals erreichte eine Ausgabe der Show, die ab 22.15 Uhr gezeigt wurde, ganz wunderbare 11,4 Prozent Marktanteil bei den Zuschauern im Alter zwischen 14 und 49 Jahren. Die stärkste Gesamtreichweite wurde derweil 2019 gemessen und lag bei 1,15 Millionen Fans.

Die Sendung wird von ITV Studios Germany produziert. Die Show basiert auf einem Format von ITV Studios und Motion Content Group und wird von ITV Studios vertrieben.

Kurz-URL: qmde.de/120616
Finde ich...
super
schade
73 %
27 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTLZWEI nennt Termin für das «Peep!»-Jubiläumnächster Artikel«House of Cards»: Staffel sechs feiert Free-TV-Premiere
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Truck Stop Konzert online live
Truck Stop gibt am 17. Oktober 2020 um 20:00 Uhr ihr erstes Livestream-Konzert. "Die Sehnsucht zu unseren Fans treibt uns an. Wir haben hin und her... » mehr

Werbung