England

«The Crown»: Jonathan Pryce wird Prinz Philip

von

Die Verantwortlichen der Serie haben Pryce als Ehemann der Königin gecastet.

Der britische Schauspieler Jonathan Pryce wurde für die Rolle des Ehemanns der Königin in «The Crown» gecastet. Er wird die Rolle in der fünften und sechsten Staffel übernehmen. Pryce folgt damit auf Tobias Menzies («Game of Thrones»), der die oft umstrittene Figur in der dritten und in der kommenden vierten Staffel darstellte.

Er wird mit Imelda Staunton am Set sein, die die Rolle der Königin von Olivia Colman übernahm. Die Serie startete mit «Doctor Who»-Star Matt Smith in der Rolle des Philip. Die jüngste Casting-News kommt etwa einen Monat nach dem die Verantwortlichen eine weitere Staffel bestätigten. Die neuen Staffeln sollen bis in die früheren 2000er Jahre führen.

„Als wir begannen, die Handlungsstränge für die Staffel fünf zu diskutieren, wurde bald klar, dass wir zum ursprünglichen Plan zurückkehren und sechs Staffeln machen sollten, um den Umfang und der Komplexität der Geschichte gerecht zu werden“, erklärte Produzent Peter Morgan.

Kurz-URL: qmde.de/120593
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTrump-Lippen-Synchronsprecherin macht Netflix-Specialnächster Artikel«Avatar»-Schöpfer verlassen Netflix-Adaption
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung