Schwerpunkt

Der 17. Quotenmeter.de-Fernsehpreis: Die Gewinner

von   |  2 Kommentare

Zum Abschied beschert unsere Leserschaft «Pastewka» einen wahren Siegesreigen. Doch wie hat der Quotenkracher «The Masked Singer» abgeschnitten?

Seite 2
Beste Serie oder Reihe
«Check Check» (Joyn)
«Frau Jordan stellt gleich» (Joyn)
«Pastewka» (Amazon Prime)
«Rampensau» (VOX)
«Tatort – Ich hab‘ im Traum geweint» (Das Erste)

Bester Hauptdarsteller einer Serie oder Reihe
Volker Bruch, «Babylon Berlin» (Sky)
Edin Hasanovic, «Skylines» (Netflix)
Louis Hofmann, «Dark» (Netflix)
Bastian Pastewka, «Pastewka» (Amazon Prime)
Bernhard Schütz, «Eichwald, MdB» (ZDF)

Beste Hauptdarstellerin einer Serie oder Reihe
Jasna Fritzi Bauer, «Rampensau» (VOX)
Katrin Bauerfeind, «Frau Jordan stellt gleich» (Joyn)
Senta Berger, «Unter Verdacht: Evas letzter Gang» (ZDF)
Eva Löbau, «Tatort – Ich hab‘ im Traum geweint» (Das Erste)
Sonsee Neu, «Pastewka» (Amazon Prime)
Hannah Plaß, «Think Big» (Sat.1)

Bester Nebendarsteller einer Serie oder Reihe
Dietrich Hollinderbäumer, «Pastewka» (Amazon Prime)
Alexander Khuon, «Frau Jordan stellt gleich» (Joyn)
Oliver Masucci, «Dark» (Netflix)
Matthias Matschke, «Pastewka» (Amazon Prime)
Albrecht Schuch, «Bad Banks» (ZDF)

Beste Nebendarstellerin einer Serie oder Reihe
Lea van Acken, «Dark» (Netflix)
Maike Jüttendonk, «Andere Eltern» (TNT Comedy)
Mai Duong Kieu, «Bad Banks» (ZDF)
Cristina do Rego, «Pastewka» (Amazon Prime)
Sabine Vitua, «Pastewka» (Amazon Prime)

Bester Fernsehfilm oder Mehrteiler
«9 Tage wach» (ProSieben)
«Der Club der singenden Metzger» (Das Erste)
«Der König von Köln» (Das Erste)
«Unterleuten» (ZDF)
«Zeit der Geheimnisse» (Netflix)

Bester Darsteller eines Fernsehfilms oder Mehrteilers
Rainer Bock, «Der König von Köln» (Das Erste)
Serkan Kaya, «Der König von Köln» (Das Erste)
Jonas Nay, «Der Club der singenden Metzger» (Das Erste)
Jannik Schümann, «9 Tage wach» (ProSieben)
Anton Spieker, «Winterherz – Tod in einer kalten Nacht» (ZDF)

Beste Darstellerin eines Fernsehfilms oder Mehrteilers
Leonie Benesch, «Der Club der singenden Metzger» (Das Erste)
Svenja Jung, «Zeit der Geheimnisse» (Netflix)
Christiane Paul, «Zeit der Geheimnisse» (Netflix)
Miriam Stein, «Unterleuten» (ZDF)
Aylin Tezel, «Der Club der singenden Metzger» (Das Erste)

Beste Synchronisation einer ausländischen Serie
«Euphoria»
«Die Legende der drei Caballeros»
«The Mandalorian»
«The Morning Show»
«Perfect Life»

Beste Show mit einer Laufzeit von maximal einer Stunde
«Late Night Berlin» (ProSieben)
«Neo Magazin Royale» (ZDF)
«Take me out» (RTL)
«Wer kann, der kann» (Netflix)
«Wer weiß denn sowas» (Das Erste)

Beste Show mit einer Laufzeit von über einer Stunde
«Alles auf Freundschaft» (RTL)
«Das Duell um die Welt» (ProSieben)
«Das große ProSieben-Wohnzimmer-Festival» (ProSieben)
«Lass dich überwachen! Die PRISM is a Dancer Show» (ZDF)
«The Masked Singer» (ProSieben)

Beste Comedy
«Die Anstalt» (ZDF)
«Kroymann» (Das Erste)
«Leider laut» (KIKA)
«SchleFaZ» (Tele 5)
«Showtime, Herr Kessler» (RBB)

Beste Reality
«Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» (RTL)
«Die Höhle der Löwen» (VOX)
«Das Jenke-Experiment» (RTL)
«Kitchen Impossible» (VOX)
«Queen of Drags» (ProSieben)

Bester Webchannel
«Jung & Naiv»
«KinoPlus»
«maiLab»
«strg_f»
«Walulis»

Beste Sportberichterstattung
«Sky 90» (Sky)
«Sky: Topspiel der Woche» (Sky)
«DEL-Konferenz mit Basti Schwele und Rock Goldmann» (MagentaSport)
«Match of the Week» (Sky Premier League)
«Sportschau-Thema – Fußballfans: Mächtig oder machtlos» (Das Erste)

Bestes Magazin/Beste Informationssendung
«ARDextra: Die Corona-Lage» (Das Erste)
«Seriös – Das Serienquartett» (one)
«So! Muncu!» (n-tv)
«Terra X» (ZDF)
«Weltspiegel» (Das Erste)

Beste Dokumentation oder Reportage
«Brexit – Das Endspiel» (arte)
«Der Jude und sein Dorf»
«Rachels Rettungsdienst - Ultraorthodoxe Jüdinnen im Einsatz»
«Public Relations – Manipulation der Massen» (arte)
«Traumatische Geburt – Gewalt im Kreißsaal» (WDR)

Bester Moderator
Steven Gätjen, «Joko und Klaas gegen ProSieben» (ProSieben)
Michael Kessler, «Showtime, Herr Kessler» (RBB)
Luke Mockridge, «Luke’s Great Night Show» und «Luke allein zuhaus» (Sat.1)
Matthias Opdenhövel, «The Masked Singer» (ProSieben)
Oliver Pocher, «5 gegen Jauch» (RTL)

Beste Moderatorin
Dunja Hayali
Martina Hill, «Die Martina Hill Show» (Sat.1)
Annie Hofmann, «Seriös – Das Serienquartett» (one)
Carolin Kebekus, «PussyTerror TV» (WDR)
Jeannine Michaelsen, «Das Duell um die Welt» (ProSieben)

Beste Titelmusik
«The Masked Singer» (ProSieben)
«Queen of Drags» (ProSieben)
«Preis der Freiheit» (ZDF)
«Seriös – Das Serienquartett» (one)

Bestes Main-Title/On-Air-Design
«Die neue Zeit» (ZDF)
«Luke’s Great Night Show» (Sat.1)
«The Masked Singer» (ProSieben)
«Seriös – Das Serienquartett» (one)
«Tatort – Angriff auf Wache 08» (Das Erste)

vorherige Seite « » nächste Seite

Kurz-URL: qmde.de/118444
Finde ich...
super
schade
72 %
28 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeuer Versuch, anderer Dreh: RTLplus bringt nochmals alte «GZSZ»-Folgen zurücknächster ArtikelGrünes Licht: Trettl soll weiterkuppeln in «First Dates Hotel»
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Wolfsgesicht
19.05.2020 12:11 Uhr 1
Wir halten fest: RTL ist der große Verlierer.

Aber verwunderlich dass Pastewka jetzt doch so gut ankam. Wahrscheinlich der "letzte Staffel Bonus".

Etwas schade ist dass im letzten Jahr tatsächlich eine Show, die doch ein Stück weit weg von ihrer Bestform ist/war, sich trotzdem durchsetzen konnte. Sicherlich das unterhaltendste von allen, aber war halt doch mal signifikant besser. Hoffentlich kommt da nächstes Jahr mal wieder ein Brecher.



Ich sehs aber kommen: Nächstes Jahr gewinnt in allen Show Kategorien Wetten dass. :')



Ich finds gerade aber auch nicht ganz glücklich dass gerade der Webchannel gewinnt, bei dem eine eurer Autorinnen sitzt. Mit der Nominierung war ich glücklich (ist ja dann doch ein tolles und verdientes Format) aber der Sieg...hmm.
Sid
19.05.2020 12:35 Uhr 2


Beim Nominierungsprozess hatten alle Befangenen kein Stimmrecht (ähnlich wie bei diversen anderen TV- und Filmpreisen), und das Voting lag ja nicht in unserer Hand, sondern in eurer. Insofern kann ich dein Problem nicht nachvollziehen.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung