TV-News

DAZN wird neuer Partner der WWE in Deutschland

von

Zuletzt war Sky Deutschland Pay-Partner der amerikanischen Wrestling-Liga.

Die Gerüchte bewahrheiten sich: Nachdem sich Sky Deutschland und die WWE wegen fehlender Pay-Per-View-Rechte im ausgeschriebenen Paket nicht mehr auf eine weitere Zusammenarbeit verständigen konnten, wird nun Streamingdienst DAZN neuer Pay-Partner der Wrestling-Liga in Deutschland.Mit dieser Woche wird DAZN über 52 Wochen im Jahr sowohl «Raw» als auch «SmackDown» exklusiv live übertragen und die Fans mit einer einzigartigen Kombination aus Action, unvorhersehbarer Dramatik und Weltklasse-Athletik fesseln. WWE-Fans können «Raw» und «SmackDown» auch per Video-on-Demand auf DAZN zusammen mit einer zweistündigen Version von «Raw», einer einstündigen Version von «Raw», einer einstündigen Version von «SmackDown» und den beiden beliebten wöchentlichen WWE-Rückblickserien Bottom Line und Afterburn genießen. Nicht enthalten im Pay-Paket sind hier auch die großen Pay-Per-View-Events.

„Wir freuen uns sehr, ein neues Kapitel für WWE in Deutschland aufzuschlagen, indem wir unsere einzigartige Mischung aus actionreicher, familienfreundlicher Sportunterhaltung in das robuste Portfolio von Premium-Sportinhalten auf DAZN einbringen“, ergänzt Stefan Kastenmüller, WWE Senior Vice President & Group General Manager EMEA.

Thomas de Buhr, Executive Vice President DAZN DACH, sagt: „Wir erweitern unser Portfolio bei DAZN um ein absolutes Premium-Sport-Entertainment-Recht, das in Deutschland, Österreich und der Schweiz viele Fans begeistert. Es freut uns sehr, die beiden wichtigsten und größten wöchentlichen WWE-Shows allen Fans live und auf Abruf zur Verfügung stellen zu dürfen. Im Free-TV hat die WWE ihren Deal mit ProSiebenMaxx jüngst verlängert, Sky setzt in Sachen Wrestling inzwischen auf die Liga AEW.

Mehr zum Thema... Raw SmackDown
Kurz-URL: qmde.de/117312
Finde ich...
super
schade
52 %
48 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJeder Vierte gelesene Online-Artikel dreht sich um Coronanächster Artikel«Drinnen – Im Internet sind alle gleich»: «Searching» im btf-Style
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung