Quotennews

«Die Läusemutter» auch bei sixx keine Erfolgsgeschichte

von

Am Spätabend wurde es für den Nischensender sogar noch bitterer, als die Marktanteile gen Null gingen.

Die neuen Serien «Think Big!» und «Die Läusemutter» gingen für Sat.1 aus Quotensicht klar in die Hose. Für die Freitags-Primetime waren die beiden Serien einfach nicht stark genug. Deshalb musste umstrukturiert werden, nun sollen es beliebte deutsche Komödien in Sat.1 richten, während «Think Big!» nach hinten geschoben wurde und «Die Läusemutter» gar nicht mehr im Programm ist. Die restlichen Folgen durfte nun sixx in deutscher Erstausstrahlung im linearen TV zeigen. Allerdings ist die Serie auch in der Nische kein Erfolg. Auch an diesem Dienstag blieb «Die Läusemutter» mit zweimal 0,6 Prozent Marktanteil beim werberelevanten Publikum blass. Nur 0,05 Millionen 14- bis 49-Jährige interessierten sich für die Sitcom.

Zuvor hatte bereits «Think Big!» in der Zweitverwertung keinen Erfolg. Nachdem die Serie mit ausbaufähigen 0,8 Prozent gestartet war, rutschte sie ab 20.45 Uhr auf 0,5 Prozent ab. Besonders bitter wurde es für sixx allerdings erst am späten Abend. Denn Sehbeteiligung und Reichweite fielen nach einem guten «Sex and the CIty» mit 1,1 Prozent Zielgruppen-Marktanteil in den Keller. «American Housewife» begeisterte ab 23.25 Uhr nur noch 0,03 Millionen Zuschauer, insgesamt.

In der klassischen Zielgruppe fiel die Reichweite unter 10.000 zurück. So blieben magere 0,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen über. Gegen Mitternacht fiel dann auch die Sehbeteiligung auf unter 0,1 Prozent in den nicht mehr messbaren Bereich. Beim Gesamtpublikum blieben der US-Serie mickrige 0,01 Millionen Zuschauer und 0,1 Prozent des Marktes. sixx hat schon einmal bessere Abende gesehen.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/116368
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Temptation Island» startet zweistellig, TV-Streiche bei ProSieben haben's schwernächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 3. März 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

CMA Awards 2020 - Die Nominierten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die CMA Awards 2020 bekanntgegeben. Dieses Jahr ist alles etwas anders und das trifft auch au... » mehr

Werbung