TV-News

Nach jüngsten Erfolgsquoten: «Navy CIS» geht schnell weiter

von

Sat.1 schiebt die 17. Staffel der Krimiserie schon im Januar nach.

Der Münchner Privatsender Sat.1 wird seine zuletzt wieder an Popularität zugelegte US-Krimiserie «Navy CIS» rasch fortsetzen. Der Start der inzwischen schon 17. Staffel des Formats ist für den 7. Januar, ein Dienstag, um 20.15 Uhr geplant. Die Zuschauer erwartet dann eine Überraschung. Agentin Ziva, die in all den Jahren ihres Verschwindens für tot gehalten wurde, kehrt völlig verändert zurück. Eine unbekannte Frau namens Sahar ist auf der Suche nach ihr und geht aufs Ganze, um Ziva aus ihrem Versteck zu locken - mit Erfolg.

Die Serie ging am 10. Dezember in Winterpause, damals lief das Finale der 16. Staffel, das bei den Umworbenen auf 11,6 Prozent Marktanteil und somit das beste Ergebnis seit 2016 kam.

Ebenfalls am 7. Januar lässt Sat.1 auch den Ableger «Navy CIS: L.A.» zurückkehren. Hier steht nun die elfte Staffel zur Ausstrahlung an, die mit der Episode „Schicksalsentscheidung“ beginnt. Das Format ist um 21.15 Uhr platziert, eine Stunde später lässt Sat.1 den Krimi «Hawaii Five-0» im Programm.

Kurz-URL: qmde.de/114508
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Fox & Friends» startet Product Placementnächster Artikel«The Passage»: Neue US-Serie für ProSieben in der Mittwochs-Primetime
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung