US-Fernsehen

Kinsey, Tyler und Bode Locke kommen im Februar zu Netflix

von

Der Dienst hat einen Starttermin für «Locke & Key» genannt.

Das Genre Fantasy könnte im kommenden Jahr 2020 das am meisten beachtete werden. Etliche große Anbieter arbeiten an neuen Stoffen, die quasi die Lücke von «Game of Thrones» schließen sollen. Eines dieser Formate ist das von Netflix kommende «Locke & Key». Carlton Cuse («Lost) und Meredith Averill haben einen Mix aus Coming-Of-Age-Drama und Mystery-Roman geschrieben. Drei Geschwister, Kinsey, Tyler und Bode Locke, ziehen mit ihrer Mutter zurück in das Haus ihrer Vorfahren. Zuvor war ihr Vater unter nie geklärten Umständen umgebracht worden.

Das Haus steckt voller magischer Schlüssel und möglicherweise stehen genau diese Schlüsse in Zusammenhang mit dem Tod des Vaters. Jeder Schlüsse besitzt eigene Kräfte, doch als die Geschwister die Schlüssel ausprobieren, erwecken sie damit auch einen bösartigen Dämon.

Die Serie basiert auf einem Comic von Joe Hill, sie wurde schon 2011 für FOX und sechs Jahre später nochmal für Hulu entwickelt. Doch beide Dienste hatten letztlich kein Interesse. Netflix veröffentlicht zehn Folgen nun am 7. Februar 2020.

Kurz-URL: qmde.de/114172
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWas zeigt die ProSiebenSat.1-Gruppe eigentlich an Weihnachten?nächster ArtikelSo verändert sich das Anime-Programm von ProSieben Maxx 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Chase Rice ließ die Herzen im Hamburger Mojo Club höherschlagen
Ein Überragender Auftakt - Chase Rice glänzte auf seiner ersten Deutschland-Tournee. Für die deutschen Country Music-Fans hat das Warten ein Ende -... » mehr

Werbung