Quotennews

«Bones» verabschiedet sich durchwachsen

von

Die US-Serie, die seit etlichen Wochen das Freitagabendprogramm von VOX beherrscht füllte an diesem Abend ein vorerst letztes Mal die Primetime und erzielte dabei ein überschaubares Ergebnis.

Der Dauerbrenner von VOX brauchte am Freitag etwas Anlaufzeit. So startete «Bones - Die Knochenjägerin»  ab 20.15 Uhr mit nur 0,82 Millionen Zuschauern und mageren 2,8 Prozent Gesamtmarktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen sprangen nur maue 5,8 Prozent heraus. Immerhin knapp eine Stunde später lief es für die Krimiserie etwas besser. Nach 0,46 waren im Anschluss immerhin 0,58 Millionen klassisch Umworbene dabei, womit die zweite Folge mit 7,0 Prozent genau im Senderschnitt landete. Beim Gesamtpublikum musste sich die US-Serie immer noch mit 1,01 Millionen Zusehern und 3,6 Prozent begnügen. Zu später Stunde sah es hier dann deutlich besser aus. Nach zwischenzeitlich 0,98 Millionen Zuschauern schloss die Serie bei den Zuschauern ab drei Jahren mit soliden 4,8 Prozent Sehbeteiligung ab.

In der Zielgruppe erreichte «Bones»  ab 23 Uhr zumindest gute 7,4 Prozent Marktanteil. Kurz vor Mitternacht waren abschließend noch immer 0,42 Millionen junge Krimifans dabei. Ab der kommenden Woche müssen die durchwachsenen Re-Runs der US-Serie dann für ein umgestaltetes Freitagabend-Programm bei VOX Platz machen. Von da an übernehmen Tim Mälzer und Tim Raue mit der neuen Koch-Show «Ready to Beef»  das Zepter. Mit einem weiteren Kochformat versucht der Sender ähnliche Erfolge, wie mit «Grill den Henssler»  oder «Kitchen Impossible»  zu erzielen und freitags noch besser dazustehen.

Auch bei kabel eins lief es für die US-Krimiserien dürftig. «Navy CIS»  musste sich in Doppelfolge mit mageren 3,3 und 4,0 Prozent Zielgruppen-Marktanteil begnügen. Einzig «Navy CIS: L.A.»  überzeugte zu später Stunde mit 5,5 Prozent bei den Jungen und sehr guten 4,8 Prozent beim Gesamtpublikum. Zuvor war auch «Navy CIS: New Orleans»  mit 0,29 Millionen jungen Zuschauern und 3,8 Prozent eine kleine Enttäuschung.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/113548
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«SOKO»-Special bärenstark, «Käthe und ich» ebenfallsnächster ArtikelProSieben sticht mit Jack Sparrow erneut zum Erfolg
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Awards 2019 - Die Gewinner
Die Gewinner der Country Music Association CMA Awards 2019. Am gestrigen Mittwoch, den 13. November 2019, war die Bridgestone Arena in Nashville, T... » mehr

Werbung