US-Fernsehen

Julia Garner schließt Exklusivvertrag

von   |  1 Kommentar

Die Schauspielerin bindet sich an das Produktionsstudio hinter «Ozark».

Der «Ozark»-Produzent Media Right Capital (MRC) hat einen Exklusivvertrag mit der Schauspielerin Julia Garner abgeschlossen. Im Rahmen dieses Kontraktes wird Garner mit MRC zusammenarbeiten, um Fernsehprojekte zu entwickeln und zu produzieren. Für ihre Arbeit in der zweiten Staffel von «Ozark», die auf Netflix läuft, bekam sie kürzlich einen Emmy als beste Nebendarstellerin in einem Drama.

Garner befindet sich derzeit bei den Dreharbeiten der dritten «Ozark»-Staffel, darüber hinaus spielte sie in der Amazon-Anthologie-Serie «Modern Love» mit. Sie ist außerdem in Projekten wie «Dirty John», «The Americans»  und «Sin City 2» zu sehen. Garner selbst sagte, sie freue sich auf eine kreative Partnerschaft.

„Wir sind unglaublich stolz darauf, unsere geschäftlichen Beziehungen zu ihr ausbauen und nun gemeinsam an einer Vielzahl von weiteren Projekten arbeiten zu können“, sagte MRC-Präsidentin Elise Henderson. Neben «Ozark» produzierte MRC auch Serien wie «House of Cards»  und «Counterpart».

Kurz-URL: qmde.de/113002
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHBO Max schnappt sich Studio Ghibli Filmsnächster ArtikelNielsen: «El Camino» war ein Erfolg
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
18.10.2019 13:03 Uhr 1
Ihre eigentlich schon Nebenrolle in "OZARK" finde ich saustark!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Kris Kristofferson erhält Willie Nelson Lifetime Achievement Award
Kris Kristofferson wird 2019 mit dem Willie Nelson Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Wie die Country Music Association (CMA) bekanntgab, wi... » mehr

Werbung