Sponsored Informerical Article
Serienlexikon

«Euphoria»

In den USA sorgte sie für großes Aufsehen – nun kommt sie nach Deutschland: «Euphoria» ab 16. Oktober exklusiv bei Sky.

«Euphoria»:
Die siebzehnjährige Rue (Zendaya) weiß mit ihrem Leben nicht so recht etwas anzufangen, kommt gerade frisch aus dem Drogenentzug nach Hause, hat aber immer noch keinerlei Ambitionen, clean zu bleiben. Die Begegnung mit der transsexuellen Jules (Hunter Schafer), eine Außenseiterin und neu in der Stadt, rüttelt Rues Existenz gehörig durcheinander. In Rues Umkreis tummeln sich die nicht minder problembeladenen oder traumatisierten Klassenkameraden, wie zum Beispiel Nate Jacobs (Jacob Flordi), die Sportskanone der Schule, der seine sexuelle Unsicherheit mit rüdem Verhalten kaschiert, unter dem besonders seine Gelegenheitsfreundin Maddy Perez (Alexa Demie) zu leiden hat; Cheerleader Cassie Howard (Sydney Sweeney), die den Verlust ihres Vaters mit sexuellen Affären zu kompensieren versucht, während die übergewichtige Kat (Barbie Ferreira) im Internet ein Doppelleben als Domina führt. Sie alle taumeln von einem Party-Exzess zum nächsten, immer auf der Suche nach sich selbst und einem Sinn im Leben.

Birgit Ehmann, Serienexpertin bei Sky: „Mit «Euphoria» schuf Sam Levinson («Assassination Nation»), Sohn des berühmten Regisseurs Barry Levinson («Sleepers», «Paterno»), ein schonungslos realistisches, provokatives Porträt der Generation Z und lässt dabei kein Tabuthema aus. Explizit bis an die Schmerzgrenze werden Drogensucht, Pornografie, Mobbing, sexueller Missbrauch, Depression und Selbstverletzung innerhalb einer Gruppe junger amerikanischer Antihelden thematisiert. Kein Wunder, dass die Serie besonders in den USA sehr kontrovers diskutiert wurde. Die visuell berauschende Darstellung der Sex- und Drogeneskapaden schockierte und rief konservative Sittenwächter auf den Plan. Zum Glück ohne Erfolg, denn eine zweite Staffel ist bereits bestätigt worden. In der Hauptrolle brilliert nicht nur Multitalent Zendaya («Spider-Man: Far From Home», «The Greatest Showman»), sondern auch Hunter Schafer als Jules.

«Euphoria» ist ab 16.10.2019 in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD zu sehen sowie auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf erhältlich.

In den Hauptrollen spielen Zendaya, Hunter Schafer, Jacob Elordi, Algee Smith, Alexa Demie, Maude Apatow, Sydney Sweeney, Barbie Ferreira, Eric Dane.

Kurz-URL: qmde.de/112844
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNachfolger von Metzelder: Schweini wird «Sportschau»-Expertenächster ArtikelClaire Forlani und Titus Welliver haben «An Affair To Die For»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland... » mehr

Werbung