Trailerschau

Trailerschau 2040

von   |  1 Kommentar

Erneut erwartet euch in unserer Trailerschau eine bunte Mischung aus Filmvorschauen.

«2040 – Wir retten die Welt!»
Deutscher Start: 7. November 2019


Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen, den CO2-Ausstoß begrenzen und was können wir gegen den Klimawandel tun?

«Jungle Cruise»
Deutscher Start: 23. Juli 2020


Emily Blunt und Dwayne Johnson begeben sich auf eine halsbrecherische Amazonas-Flussfahrt, mit dem Ziel, einen sagenhaften Baum mit außergewöhnlichen Heilkräften zu finden.

«Bernadette»
Deutscher Start: 21. November 2019


Bernadette Fox (Cate Blanchett) ist anders als die perfekt organisierten Mütter aus der Nachbarschaft. Sie ist chaotisch, exzentrisch, sensibel – und schläft schlecht. Bernadette braucht nach Jahren der Fürsorge für ihre Familie dringend mal wieder etwas Zeit für sich. Die einstige Stararchitektin hat Los Angeles den Rücken gekehrt und ist ihrem Mann Elgie (Billy Crudup), einem erfolgreichen IT-Manager, nach Seattle gefolgt. Dort leben die beiden mitsamt der 15jährigen Tochter Bee (Emma Nelson) in einer von Brombeerhecken umrankten alten Villa, die viel zu groß und obendrein sanierungsbedürftig ist. Als Bernadettes penible Nachbarin Audrey (Kristen Wiig) darum bittet, die wuchernden Brombeerbüsche an der Grundstücksgrenze zu entfernen, setzt das eine Kette von Missgeschicken in Gang, die Bernadettes Leben endgültig auf den Kopf stellen ...

«Zombieland: Doppelt hält besser»
Deutscher Start: 7. November 2019


Vier Zombiekiller verbreiten ihr genial-komisches Chaos diesmal von den Weiten Amerikas bis ins Weiße Haus. Dabei werden die Vier nicht nur mit neuen Zombie-Arten, sondern auch mit weiteren menschlichen Überlebenden konfrontiert. Doch in erster Linie müssen sie sich den wachsenden Problemen innerhalb ihrer eigenen schrägen Zwangsfamilie stellen ‒ scharfzüngig und schonungslos wie eh und je.

«Edie – Für Träume ist es nie zu spät»
Im Heimkino erhältlich


Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie für den herausfordernden Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr über ihre Geschichte – und Edie beginnt allmählich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt.

«Hacker - Die Zeus-Verschwörung»
Deutscher Heimkinostart: 22. November 2019


Benjamins Mutter programmierte einst einen geheimen und hochbrisanten Algorithmus, mit dem man Wähler beeinflussen kann. Dann verschwand sie spurlos. Jahre später spürt Benjamin sie im Untergrund auf und stößt dabei auf eine breitangelegte politische Verschwörung. Nichts ist, wie es scheint und er kann niemandem vertrauen…

Kurz-URL: qmde.de/112820
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«El Camino: Ein Breaking Bad Film» – Der Nachklapp zum Nachklappnächster ArtikelVOX lässt «Law & Order: SVU» pausieren
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
12.10.2019 12:15 Uhr 1
"Hacker...." und "Bernadette" sehen doch nicht übel aus.....:-)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung