US-Fernsehen

«Big Brother» wird bei CBS fortgesetzt

von

Moderatorin Julie Chen Moonves kehrt im nächsten Jahr zurück.

Das Network CBS hat seine erfolgreiche Sommershow «Big Brother»  um ein weiteres Jahr verlängert. Die 22. Staffel der Reality-Show wird voraussichtlich im Sommer 2020 auf Sendung gehen. Mit an Bord ist dann erneut Julie Chen Moonves, die als Moderatorin durch das Format führt. «Big Brother» wird von Allison Grodner und Rich Meehan (Fly on the Wall Entertainment) in Zusammenarbeit mit Endemol Shine North America produziert.

Auch in diesem Jahr war die Reality-Show eines der Highlights im Sommerprogramm. CBS strahlte die Show mittwochs, donnerstags und sonntags aus. Das Format handelt von einer Gruppe von Menschen, die in einem Haus zusammenleben, das mit Dutzenden von Kameras und Mikrofonen ausgestattet ist, die jede ihrer Bewegungen 24 Stunden am Tag aufnehmen. Der Gewinner erhält eine Prämie von 500.000 US-Dollar.

Julie Chen Moonves war zuvor auch Co-Moderatorin der CBS-Daytime-Show «The Talk», verließ diese Show aber im vergangenen Jahr, nachdem ihr Mann, der ehemalige Chef von CBS Corp. Leslie Moonves, wegen mehrfacher sexueller Belästigung und Körperverletzung beschuldigt wurde.

Mehr zum Thema... Big Brother The Talk
Kurz-URL: qmde.de/111963
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelApple schnappt sich Joseph Gordon-Levittnächster ArtikelMilo Ventimiglia spielt Evel Knievel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brothers Osborne spielen beim Seaside Country Festival
Seaside Country Festival bringt mit den Brothers Osborne amerikanischen Lifestyle an die Ostsee. Mit der Zunahme von Country Konzerten in den letzt... » mehr

Werbung