Quotennews

Starke 'Öffis': «Kommissarin Lucas» und «Klein gegen Groß» brillieren

von

Ein neuer ZDF-Krimi erzielte die höchste Reichweite am Samstagabend. Auch «Klein gegen Groß» lief blendend, blieb Rekorden diesmal aber fern.

Ein Kopf-an-Kopf-Duell antizipierten Das Erste und das ZDF wohl bereits am Samstagabend, als «Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell» auf eine neue Folge «Kommissarin Lucas» traf. Beide Formate waren in ihren vergangenen Folgen für Reichweiten über fünf Millionen Zuschauer gut. Der Sieger aus Reichweitensicht hieß am Samstag diesmal «Kommissarin Lucas: Tote Erde». Der neue TV-Krimi interessierte 4,40 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und unterhielt somit tolle 19,6 Prozent aller Zuschauer.

Aus der jungen Altersgruppe stammten diesmal 0,36 Millionen Menschen und ausbaufähige 6,2 Prozent aller 14- bis 49-jährigen Fernsehenden zur Samstags-Primetime. Der vergangene neue Fall hatte am 6. April 5,61 Millionen Menschen angelockt, die zu 19,5 und 7,4 Prozent geführt hatten.

Zwar musste sich «Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell» reichweitentechnisch rein zahlenmäßig mit Platz zwei begnügen, allerdings lief die Show auch deutlich länger. Wahrscheinlich erreichte sie bis 21.45 Uhr sogar mehr Menschen als das ZDF und überhaupt fielen auch hier die Ergebnisse hervorragend aus. Auch bei jungen Zuschauern spielte die Show wieder ganz vorne mit.

Die Kai-Pflaume-Sendung, die vergangene Ausgabe mit 16,5 Prozent sogar einen Bestwert in diesem Segment erzielt hatte, kam diesmal auf 12,1 Prozent, die durch 0,71 Millionen 14- bis 49-Jährige entstanden. Das bedeutete Platz drei in diesem Segment. Insgesamt sahen 4,23 Millionen Personen zu. Weil die Show wie bereits erwähnt deutlich länger lief als «Kommissarin Lucas», holte sie sogar 20,0 Prozent am Gesamtmarkt. Zuletzt lief «Klein gegen Groß» am 6. Juli und hatte mit 5,34 Millionen Zuschauern auch insgesamt einen Bestwert erzielt, nämlich 24,6 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/111854
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL: «DSWNWP» liegt bei jungen Zuschauern ganz vornenächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 31. August 2019
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung