Vermischtes

Sky bietet ausgewählte Fußballspiele zum Einzelkauf an

von

Das Unternehmen bestätigt damit jüngst aufgekommene Gerüchte. Das Pay-Per-View-Angebot erfolgt allerdings nicht direkt über Sky.

Für uns als Unternehmen ist das Livestreaming von Fußballspielen in unserer App der nächste große Schritt, um Onefootball zur ultimativen Fußballplattform zu machen. Wir sind die Ersten weltweit, die in Partnerschaft mit namhaften Rechteinhabern wie Sky Deutschland, Fußballspiele per Pay-per-View in einer App anbieten. Das ist unsere Antwort auf die sich ändernde Medienlandschaft und das Nutzerverhalten moderner Fans im digitalen Zeitalter. Gerade der Eintritt auf den deutschen Heimatmarkt ist dabei besonders wichtig für uns, denn hier haben wir weltweit nach Brasilien die größte Nutzerbasis.
Lucas von Cranach, CEO und Gründer von Onefootball
Der Münchner Fernsehsender Sky Deutschland wird ausgewählte Live-Fußball-Spiele fortan zur Einzelbuchung anbieten. Er arbeitet dafür mit der Fußball-Plattform Onefootball zusammen. Schon in den zurückliegenden Tagen war spekuliert worden, dass beide Unternehmen an einem entsprechenden Angebot arbeiten. Konkret ist es fortan möglich, einzelne Spiele des DFB-Pokals und der zweiten Bundesliga einzeln zu erwerben. Schon ab dem kommenden Wochenende können die Fußballfans die Live-Übertragungen von Sky rund um den 4. Spieltag der 2. Bundesliga ab 3,99 Euro direkt in der Onefootball-App buchen und verfolgen.

Sky sagt, dem Fußballfan stünde – neben Sky Ticket und dem klassischen Sky-Abo nun eine weitere Möglichkeit offen, Sky-Übertragungen zu verfolgen. Mit nur drei Klicks und in 20 Sekunden können die Kunden nach Sky-Angaben direkt auf die Livestreams von Sky zugreifen. Abgerechnet wird über den Apple iTunes bzw. den Google Play Store. Neben den Live-Angeboten der 2. Bundesliga und des DFB-Pokals können Fußballfans auch die Sky Highlight-Clips der englischen Premier League ab dem 3. Spieltag bei Onefootball verfolgen. Die Highlights stehen immer am Folgetag der jeweiligen Partie ab 01:00 Uhr zur Verfügung.

Hans Gabbe, bei Sky für Sports Rights & Commercialization zuständig, freut sich: „Durch die Kooperation mit Onefootball macht Sky erstmals Live-Übertragungen einzelner Spiele per Pay-per-View verfügbar und verlängert sein Streaming-Angebot auf eine weitere reichweitenstarke Plattform. Mit dieser innovativen Distributionsform unterstreichen wir einmal mehr unsere digitale Kompetenz und erreichen auf diesem Wege insbesondere die jungen und preissensitiven Fußballfans, die wir so an die Marke Sky heranführen und unsere erstklassigen Fußballübertragungen für sie dort erlebbar machen, wo sie sich über Fußball informieren.“ Nicht einzeln buchbar sind demnach also die so genannten Premium-Rechte: Erste Bundesliga, Champions Leauge und Premier League.

Kurz-URL: qmde.de/111594
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFarid zaubert ProSieben mäßige Zahlen herbeinächster Artikel«Mit 80 Jahren um die Welt» hält sich relativ stabil
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brothers Osborne spielen beim Seaside Country Festival
Seaside Country Festival bringt mit den Brothers Osborne amerikanischen Lifestyle an die Ostsee. Mit der Zunahme von Country Konzerten in den letzt... » mehr

Werbung