Quotennews

«Nachsitzen!» verliert weiter, «Markus Krebs» überzeugt

von

Während die Show mit Daniel Hartwich einen neuen Tiefpunkt markierte, konnten Markus Krebs und seine Witze-Erzähler die Marktanteile am späten Abend ausbauen.

Quotenverlauf: «Nachsitzen!»

  • Folge 1: 2,81 Mio. (11,8% / 19,7%)
  • Folge 2: 1,66 Mio. (6,7% / 11,5%)
  • Folge 3: 1,60 Mio. (7,0% / 13,6%)
Die erste Folge lief im Juni 2017, die beiden weiteren rund ein Jahr später.
Zum inzwischen vierten Mal schickte RTL am Samstagabend «Nachsitzen! Promis zurück auf die Schulbank» auf Sendung. Das Format hatte mit seiner Premieren-Ausgabe im vergangenen Jahr fast 20 Prozent Marktanteil geholt, blieb mit zwei weiteren Ausstrahlungen vor einigen Monaten aber deutlich hinter diesem Wert zurück. Die neuste Ausgabe der Show mit Daniel Hartwich schalteten nun nur noch 1,30 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ein, was für RTL mit einem miesen Marktanteil von 5,3 Prozent beim Gesamtpublikum einherging.

Bei den Jüngeren kamen zwar etwas bessere zehn Prozent bei 0,68 Millionen Interessierten zustande, doch auch das bedeutete ein klares und deutliches Allzeit-Tief. Nicht nur «Wilsberg»  im ZDF und «Harry Potter» bei Sat.1 erreichten zugleich deutlich mehr jüngere Zuschauer, selbst die neue ARD-Show «Ich weiß alles!» zeigte Daniel Hartwich und seinen Promis am Abend die Rücklichter. Erfreulich sind dagegen die Entwicklungen am späteren Abend von RTL, wo auch die zweite Folge von «Markus Krebs - Witzearena»  eine sehr ordentliche Figur machte.

Trotz des äußerst dürftigen Vorlaufs konnten für die Sendung noch 1,09 Millionen Zuschauer gemessen werden, was die daraus resultierenden Marktanteile auf 6,8 Prozent bei allen und annehmbare 12,4 Prozent der 14- bis 49-Jährigen verbesserte. Die erste Folge der Witze-Show hatten 1,1 Millionen Zuschauer und 13,9 Prozent verfolgt - allerdings ginge diese vergangenen Samstag auch fast eine Stunde später auf Sendung und konnte auf ein besseres Lead-in bauen. Eine Fortsetzung für das Format erscheint somit sehr viel wahrscheinlicher als für Hartwichs «Nachsitzen!».

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/103647
Finde ich...
super
schade
50 %
50 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZweite Ansetzungsperiode: Die Bayern wandern zu Skynächster ArtikelÜberraschungssieger: «Wilsberg» und «Harry Potter» dominieren am Samstagabend
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung