TV-News

Wie ist es um «Schwiegertochter gesucht» bestellt?

von

Aufmerksame TV-Vernarrte werden es bemerkt haben: Bei RTL herrscht dieses Jahr bislang eine «Schwiegertochter gesucht»-Funkstille vor. Haben Fans Grund zur Sorge?

Es war jahrelang Tradition bei RTL, im Frühjahr mit einem Special auf die im Herbst anstehende Staffel von «Schwiegertochter gesucht» einzustimmen. Diese Sondersendungen dienten nicht nur dem Zweck, die Marke im Fernsehgeschehen präsent zu halten, sie hatten auch einen produktionstechnischen Hintergrund: In den Specials mit wechselnden Titeln wie «Vera und die neuen Söhne» oder schlicht «Die neuen Söhne» stellte der Kölner Privatsender Jahr für Jahr die nach Liebe suchenden Protagonisten der anstehenden Staffel vor, so dass sich geneigte Mitglieder des TV-Publikums für die Kuppelei vor Millionenpublikum anmelden können.

Von 2010 an lief diese Vorstellungsrunde zwischen März und April. Quotentechnisch waren zwar nie die Höhen drin, die RTL mit den regulären Folgen erreicht hat, trotzdem genügte es meistens für passable bis solide Werte. 2016 reichte es mit sehr guten 12,6 Prozent bei allen und 16,2 Prozent bei den Umworbenen sogar für einen Ausreißer nach oben, 2017 wurden durchschnittliche 9,8 und 13,1 Prozent eingefahren. Dieses Jahr blieb «Schwiegertochter gesucht»-Fans dieses Special bislang dagegen verwehrt.

Und auch für die kommenden Wochen hat RTL bislang nichts dergleichen angekündigt. Da auch die «Schwiegertochter gesucht»-Webseite seit Monaten nicht mehr aktualisiert wurde, herrscht bei einigen Anhängern des Formats bereits Unsicherheit vor, was mit Vera Int-Veens Kuppelformat passiert ist. Doch wie eine RTL-Sprecherin Quotenmeter.de auf Anfrage verraten hat, ist diese unbegründet: "Keine Sorge, «Schwiegertochter gesucht»  wird auch 2018 gezeigt", wird uns versichert. Details über die Sendetermine könne man aktuell aber noch nicht teilen. Nähere Informationen zu den neuen «Schwiegertochter gesucht»-Folgen würden allerdings schon bald folgen. Den gewohnten Rhythmus wird man jedoch wohl kaum einhalten.

Kurz-URL: qmde.de/101132
Finde ich...
super
schade
73 %
27 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPopcorn, Rollenwechsel und Leuchtspurennächster ArtikelBayern München kooperiert eng mit ESPN
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Halbzeit! Alles zu den CL-Partien im Live-Blog mit In-Match Videos. https://t.co/6crUm6glfT https://t.co/QD6M4EmGkT
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung