Kino-Check: «Soy Nero»

FSK: 12
Genre: Drama
Starttermin: 10.11.2016

Nero, ein abgeschobener Mexikaner, kehrt illegal in die USA zurück und begibt sich auf die Suche nach seiner Identität. Er schließt sich der U.S Army als "Green-Card-Soldat" an, eine erhoffte Abkürzung zur US Staatsbürgerschaft. Verloren in einem Labyrinth, beginnt Nero's Kampf eine Nationalität zu bekommen.

OT: Soy Nero
Regie: Rafi Pitts
Drehbuch: Rafi Pitts
Besetzung: Rory Cochrane, Khleo Thomas, Michael Harney, Aml Ameen, Joel McKinnon Miller
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Soy Nero"

Keine Artikel gefunden.



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung