Kino-Check: «Enzo und die wundersame Welt der Menschen»

Metascore: 43/100
Beste Kritik: 78 (Paste)
Schlechteste Kritik: 0 (The Globe and Mail)

FSK: 6
Genre: Drama
Starttermin: 03.10.2019

ENZO UND DIE WUNDERSAME WELT DER MENSCHEN basiert auf Garth Steins Bestseller und ist eine herzerwärmende Geschichte, die aus der Perspektive von Enzo, einem geistreichen und philosophierenden Hund (gesprochen von Kevin Costner) erzählt wird. Durch die Freundschaft mit seinem Besitzer Denny Swift (Milo Ventimiglia), einem aufstrebenden Formel 1 Fahrer, hat Enzo tiefen Einblick in das Wesen der Menschen bekommen: Er begreift, dass die Techniken, die auf der Rennstrecke angewendet werden, auch von Nutzen sein können, die Stürme des Lebens erfolgreich zu navigieren. Der Film begleitet Denny und die Lieben seines Lebens – seine Frau Eve (Amanda Seyfried), die gemeinsame junge Tochter Zoe (Ryan Kieran Armstrong) und zu guter Letzt, seinen wahren und besten Freund, Enzo.

OT: The Art of Racing in the Rain
Regie: Simon Curtis
Drehbuch: Mark Bomback
Besetzung: Milo Ventimiglia, Amanda Seyfried, Kathy Baker
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Enzo und die wundersame Welt der Menschen"

«Enzo und die wundersame Welt der Menschen» - Noch ein Hundefilm? Ja, bitte!

03.10.19 Basierend auf dem Bestseller «The Art of Racing in the Rain» erzählt Simon Curtis‘ Tragikomödie «Enzo und die wundersame Welt der Menschen» ein Leben aus Hundesicht nach. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley feiert erfolgreiche Deutschland-Premiere in Berlin
Fans feierten den ersten Deutschland-Auftritt von Brad Paisley. Country-Star Brad Paisley hat im Rahmen seiner aktuellen Tournee erstmals einen von... » mehr

Werbung