Kino-Check: «ACID»

FSK: 16
Genre: Drama
Starttermin: 08.08.2019

Sasha ist 20, produziert halbherzig seine eigene Musik, hat ansonsten aber keinen richtigen Plan für sein Leben. Gerade ist sein Kumpel Vanya vom Balkon gesprungen. "Wenn du springen willst, spring!", hat Pete zuvor noch zu Vanya gesagt. Nach der Beerdigung gehen Pete, Sasha und seine Freundin Karina erst mal in den Club, feiern. Dort lernen sie den Künstler Vasilisk kennen, der Sashas beschnitten Schwanz fotografieren will. Bei sich zuhause führt Vasilisk den dreien seine Kunst vor: Er löst alte Politiker-Büsten in Säure auf und präsentiert die deformierten Objekte als neue Skulpturen. Aus Langweile trinkt Pete einen Schluck der Säure und landet im Krankenhaus. Ein paar Tage später wird er mit einem dicken Pflaster über den Mund entlassen. Als er wieder zu sprechen beginnt, findet er endlich Worte für das Chaos um sich.

OT: Kislota
Regie: Alexander Gorchilin
Drehbuch: Valery Pecheykin
Besetzung: Filipp Avdeyev, Aleksandr Kuznetsov, Aleksandra Rebenok
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "ACID"

«Dark Tourist» und andere Dokus: Netflix entdeckt das echte Leben

23.08.18 Dokumentationen kommen derzeit im Mainstream an. Das liegt nicht zuletzt an Netflix, das millionenschwer investiert. Können die Dokus zu den großen TV-Serien aufschließen? » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung