Quotennews

ProSieben-Sitcoms tun sich morgens schwer

von
US-Serien statt Eigenproduktionen: Mit dieser Strategie fährt ProSieben bislang am Vormittag noch nicht gut. Am Mittwoch fielen die Quoten durchweg sehr mager aus.

Logo: ProSiebenSeit dieser Woche verzichtet ProSieben im Vormittagsprogramm auf Wiederholungen seiner Eigenproduktionen - stattdessen kommen nun Comedy-Fans in der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 10:15 Uhr auf ihre Kosten. Doch das muss sich erst noch herumsprechen.

Denn am Mittwoch fuhren sämtliche Serien in der Zielgruppe zum Teil deutlich einstellige Marktanteile ein: So startete «Sabrina - Total verhext» mit gerade einmal 6,7 Prozent beim jungen Publikum und steigerte sich dann auf 8,7 Prozent, ehe «Office Girl» gegen 08:00 Uhr schließlich auf 8,2 Prozent der Werberelevanten kam. Am besten schlug sich noch eine Folge der US-Serie «What's Up, Dad?», die mit 0,15 Millionen 14- bis 49-Jährigen immerhin einen Marktanteil von 9,5 Prozent erzielen konnte. Doch das dürfte die Verantwortlichen ebenso wenig glücklich machen wie die Serien «Malcolm mittendrin» und «Scrubs», die mit 7,9 und 7,7 Prozent total versagten.




Foto: Warner Bros.Auffällig: Innerhalb des dreistündigen Sitcom-Blocks gelingt es kaum, die Reichweiten zu steigern. Zwischen 140.000 und 200.000 Zuschauer erreichte ProSieben mit seinem Programm - eine dürftige Ausbeute. Auch «O.C., California» kam um 10:13 Uhr nicht über 0,19 Millionen Zuschauer und 4,3 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum hinaus. Auf enttäuschende 7,6 Prozent belief sich der Marktanteil der Jugendserie in der Zielgruppe, bevor «Charmed» danach immerhin noch auf 9,4 Prozent kam. Ein wenig Hoffnung macht immerhin die Dokusoap «Unsere Liebe», die seit Montag auf dem Sendeplatz um 12:00 Uhr ausgestrahlt wird. Nach einer miesen Rückkehr mit nicht einmal sechs Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, lag die Reihe am Mittwoch immerhin bei 9,8 Prozent.

Schließlich erwischte auch das Mittagsmagazin «SAM» mit einem Marktanteil von 12,9 Prozent einen der besseren Tage. Seit der Verlängerung des RTL-Magazins «Punkt 12» hat die Sendung mit deutlichen Quotenrückgängen zu kämpfen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/24564
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSoap-Check: Mittwoch, 09. Januar 2008nächster ArtikelNo Angels & Marquess wollen zum Grand Prix
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
Wie sieht das Finale am Sonntag aus? #atpfinals
Sky Sport News HD
Tennis vom Feinsten! Djokovic gegen Cilic heute ab 21:00 Uhr LIVE auf Sky Sport 1 HD! https://t.co/hIX23ZSuRJ https://t.co/eqEnlU3PPm
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung