TV-News

Ende Mai: «WWM?» feiert erneut ein Jubiläum

von

Anlässlich der 1250. Folge wird die Quizshow wieder mit einem kleinen Special an den Start gehen. Freuen darf sich vor allem das Studio-Publikum, das an diesem Tag zu potenziellen Kandidaten umfunktioniert wird.

Es ist kein Geheimnis, dass RTL im Rahmen seiner «Wer wird Millionär?»-Ausstrahlung mittlerweile verstärkt um eine Eventisierung bemüht ist. In diese Gesamtausrichtung passt die neueste Meldung, dass man auch die 1250. Folge wieder ein wenig zu zelebrieren gedenkt - diese soll derzeitigen Planungen zufolge am 30. Mai zweistündig zur gewohnten Sendezeit um 20:15 Uhr über den Äther gehen und erneut mit einem modifizierten Konzept aufwarten. Zentraler Bestandteil dessen: Jeder der knapp 200 Studio-Zuschauer kann an diesem Abend zum möglichen Kandidaten werden.

Gänzlich spontan erfolgt die Auslese derer, die letztlich potenziell auf dem Stuhl platznehmen, allerdings nicht: RTL hatte schon vor einigen Wochen einen konkreten Aufruf gestartet, mit möglichst kreativen Bewerbungen auf sich aufmerksam zu machen. Auch dies entspricht einem generellen Trend des Formats, das zuletzt vermehrt darum bemüht war, in seinen Specials mit Normalo-Kandidaten kleinere Geschichten zu erzählen. Vor allem das «Überraschungs-Special» steht sinnbildlich hierfür, wartet es doch sogar mit mehrminütigen Einspielfilmchen zu den Teilnehmern auf.

Aus Sicht der Einschaltquoten muss sich die Sendung mit Günther Jauch derzeit nicht verstecken: Zwischen Oktober und März erreichten beinahe sämtliche Folgen mehr als fünf Millionen Zuschauer, erst in den vergangenen zwei Wochen waren die Werte am Montagabend wieder deutlich rückläufig - was nicht zuletzt auch dem Umstand geschuldet sein dürfte, dass Christian Rachs Suche nach dem deutschen Lieblingsrestaurant nicht der erhoffte Quotenerfolg ist und einige Zuschauer dann offenbar schon ab 20:15 Uhr nach Alternativen suchen.

Kurz-URL: qmde.de/85074
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJamie Oliver am laufenden Bandnächster ArtikelGolf-Klassiker: Sky behält Exklusivrechte an 'The Open'
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung