Quotennews

«Nummer vier» schlägt «New Moon»

von

ProSieben hatte im Spielfilmduell die Nase eindeutig vorn; für RTL hingegen lief ein weiterer Sonntagabend überhaupt nicht nach Plan.

Starke Quoten für den Münchner Privatsender ProSieben: Die Free-TV-Premiere des 2011 hergestellten Spielfilms «Ich bin Nummer vier» kam auf 20,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und musste sich in der Zuschauergunst somit nur dem «Tatort» geschlagen geben – zumindest was die Zielgruppe betrifft. Der ARD-Krimi lag zur besten Sendezeit bei 21,7 Prozent der Jungen. ProSiebens Spielfilm mit Alex Pettyfer begeisterte insgesamt 3,52 Millionen Menschen, 2,64 Millionen waren davon werberelevant.

Somit siegte ProSieben im Blockbuster-Duell am Sonntag klar über die Kölner Mitbewerber von RTL: Dort flimmerte eine Wiederholung von «New Moon» über die Bildschirme – jedoch ohne großen Erfolg. Beim jungen Publikum reichte es nur für durchaus schwache 7,8 Prozent Marktanteil. Insgesamt wurde eine Reichweite von gerade einmal 1,38 Millionen (4,4%) ausgewiesen.

Seit Kurzem wiederholt RTL übrigens den 20.15-Uhr-Film im Laufe des Abends noch einmal, doch auch das führte nicht zu Erfolgen. Ab 23.35 Uhr holte «New Moon» sogar noch schwächere 6,8 Prozent bei den Jungen. Bis zwei Uhr nachts kam die Produktion im Schnitt auf rund 310.000 Gesamtzuseher.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/66161
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJennys Beichte stoppt Quotenverfall nichtnächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag 15. September 2013

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Sebastian Schmitt

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung