Köpfe

Biedermann-Comeback am 2. November

von
Seit zwei Wochen dreht Jeanny wieder am Set von «Anna und die Liebe» - ihre Rückkehr ist Anfang November im Fernsehen zu sehen.

Seit vergangener Woche steht Jeanette Biedermann in Potsdam wieder für «Anna und die Liebe» vor der Kamera. Ihre Rückkehr in die Sat.1-Telenovela ist am 2. November 2010 im Fernsehen zu sehen. Im exklusiven Quotenmeter.de-Interview verriet Biedermann bereits, was die Zuschauer dann erwartet. Anna kehrt zunächst mit ihrem Ehemann Jonas zurück nach Berlin, dieser stirbt dann allerdings kurz darauf.

„Damit wird die Figur in einer sehr starken Form verändert, da Anna durch Jonas‘ Tod in eine Ausnahmesituation gerät. Das ist ja unter anderem gerade die Herausforderung für die nächste Zeit bei «Anna»“, so Biedermann zu Quotenmeter.de.

In der Woche davor feiert übrigens die jetzige Hauptfigur Mia den glücklichsten Tag ihres Lebens. Am 29. Oktober 2010 läuft die Hochzeitsfolge von Mia und Alexander, gespielt von Josephine Schmidt und Paul T. Grasshoff. Wie Schmidt auf ihrer Homepage bekannt gab, wird sie in diesen Tagen den letzten Drehtag bei «Anna»  haben – demnach also Ende November aus der Serie aussteigen. Im Anschluss dreht sie für die Sat.1-Primetime-Serie «Der letzte Bulle».

Kurz-URL: qmde.de/44745
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFOX wiederholt US-Serie «Kidnapped»nächster ArtikelNeue Serie «Detroit 1-8-7» in Heimatstadt ein Straßenfeger
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung