Quotennews

«Californication» bricht ein

von
Auch für das Pay-TV-Format «Dexter» sah es nicht gut aus: «Six Feet Under»-Star Michael C. Hall musste Marktanteile abgeben.

Vergangene Woche startete RTL II seinen neuen Montag – in der zweiten Sendewoche ging es für die neuen Sendungen bergab, was teilweise wohl auch am stärkeren Gegenprogramm lag. Einzig die Show «Die Wahrheit – Und nichts als die Wahrheit» konnte zulegen. Sie lag mit 930.000 Zuschauern aber dennoch deutlich unterhalb des Senderschnitt. Bei den Werberelevanten fuhr man lediglich schwache fünf Prozent Marktanteil ein.

Einen krassen Absturz musste «Californication» hinnehmen: Das Format mit dem ehemaligen «Akte X»-Star brach brutal ein: Gestartet war man mit 6,7 Prozent, in dieser Woche reichte es gerade einmal noch für 4,4 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Nun wird es spannend: Lag der Einbruch an dem starken Sat.1-Film oder daran, dass dem deutschen Publikum die Serie nicht gefiel?




«Dexter» konnte seine Premieren-Quoten ebenfalls nicht halten: Waren vergangene Woche noch mehr als acht Prozent der Werberelevanten dabei, kam man nun noch auf 6,9 Prozent. 570.000 Menschen ab drei Jahren sahen die Serie, die in den USA beim Kanal Showtime läuft.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/30197
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKalenderblatt: Dienstag, 07. Oktober 2008nächster Artikel«Wir sind das Volk» kein Straßenfeger
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Surftipps

Jake Owen verklagt
Jake Owens "Made for You" ist der Grund für eine gerichtliche Auseinandersetzung Die Songschreiber Alexander Cardinale und Morgan Reid haben am 27.... » mehr

Werbung