Sponsored Informerical Article
Joyn-Seriencheck

«Check, Check»: Comedy mit Klaas Heufer-Umlauf

Die Serie ist exklusiv beim Streamingdienst Joyn zu sehen. Bis Mitte Januar 2020 ist das Angebot sogar kostenfrei.

Klaas Heufer-Umlauf ist nicht nur Moderator von Late Night Berlin, führt durch den Podcast «Baywatch Berlin» und ist vor der Kamera mit Joko Winterscheid in Shows wie Duell um die Welt und Die beste Show der Welt zu sehen, sondern hat auch noch zeitgleich seine eigene Sitcom. Diese wurde in der Sommerpause im August auf dem Regionalflughafen Kassel-Calden weiter gedreht.

Im Vordergrund von Check Check steht der erfolglose Berliner Geschäftsmann Jan Rothe, der von Klaas Heufer-Umlauf portraitiert wird. Er hat aber einen genialen Business-Plan, denn er möchte die Lebensmittelindustrie mit einem Algen-Burger revolutionieren. Doch diese Geschäftsidee muss erst einmal warten, denn Jan besucht seinen Vater Udo (Uwe Preuss) und stellt fest, dass seine Demenz deutlich vorangeschritten ist. Der Business-Profi beschließt also, die Welt vorerst nicht von Fleisch zu befreien und auf den natürlich, wachsenden Rohstoff zu setzen, sondern sich um seinen Vater zu kümmern.

Bei Jans Ankunft ist Udo mitten in der Renovierung seines Hauses, er wird durch herausgeworfene Möbel begrüßt. Eine Toaster-Reparatur, die einen Kurzschluss auslöst, sowie ein Küchenfeuer, das er auf seine verstorbene Frau schiebt, runden die Demenzgeschichten ab. Um Udo zu unterstützen, nimmt Jan das Job-Angebot seiner Ex-Freundin Sabine (Doris Golpashin) an, als Security-Mann bei der Sicherheitsschranke am Flughafen zu arbeiten.

Im Vordergrund der Serie steht der fiktive Flughafen von Simmering. Chef des Sicherheitsdienstes ist Harald (Jan Georg Schütte), der es nicht in die Bundeswehr geschafft hat und auf seine Leitung bei den einheimischen Pfadfindern verdammt stolz ist. Ingrid (Petra Kleinert) gilt am Flughafen als überfreundlich und kontaktfreudig. Die Serie wird noch von Jans ehemaligen Klassenkamerad und Stimmungsmacher der Bande Ertu (Kailas Mahadevan) abgerundet. Auf dem Gelände jobbt auch Samira (Sara Fazilat), die in einem Café ihr Brot verdient und davon träumt, ein Parfum heraus zu bringen.

Die Serie Check Check ist eine Produktion von Bird and Bird Film GmbH und Florida Film GmbH. Die Ideen stammt von Klaas Heufer-Umlauf, Regie führten bislang Lars Jessen und Ole Zapakta. Zu den Autoren der Serie gehören unter anderem «Stromberg»-Mastermind Ralf Husmann und Tobias Wiemann, Jytte-Merke Böhrnsen, Judy Horney und Peter Güde. Lena Krumkamp ist Heat-Autorin. Bislang hat der Streamingdienst Joyn zwei Staffeln bestellt, die aus 18 Episoden bestehen. Die Comedy-Serie lief auch beim Schwesterunternehmen ProSieben. Kurios: Da am Flughafen Kassel-Calden so wenig Flugzeuge starten und landen, musste für die Produktion von «Check Check» der Betrieb vor Ort nicht unterbrochen werden.

Check Check Staffel 1 ist kostenlos bis zum 12. Januar 2021.

Kurz-URL: qmde.de/123440
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Scrubs – Die Anfänger» kehren in den ProSieben-Nachmittag zurücknächster Artikel«Obduktion – Echte Fälle mit Tsokos und Liefers»: TV Now beginnt True-Crime-Offensive
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung