Quotennews

«heute-show» leidet zum Jahresauftakt unter Dschungelcamp

von

Die «heute-show» kann im neuen Jahr ihre starke Form gegen das Dschungelcamp nicht halten. Neue Ausgaben von «Der Staatsanwalt» und «SOKO Leipzig» fanden im Vorfeld ein großes Publikum.

Häufig über vier Millionen Zuschauer lockte die «heute-show» im vergangenen Jahr zu später Stunde am Freitagabend an. Seit dem 26. Januar darf sich das ZDF nun wieder auf neue Quotenerfolge der Satire-Show freuen, denn die Sendung um Oliver Welke kehrte dort aus der seit dem 15. Dezember bestehenden Winterpause zurück. Zum Auftakt 2018 erreichte die ZDF-Polit-Satire 3,83 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, von denen 0,94 Millionen Personen aus der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen stammten. Zu den leicht niedrigeren Zahlen als zuletzt muss angemerkt werden, dass die ZDF-Sendung in direkter Konkurrenz zu RTLs beliebtem Dschungelcamp lief.

Trotz der Abschläge, die die Satire-Sendung gegen die starke Konkurrenz auch quotentechnisch zu verzeichnen hatte, bewegte sich die «heute-show» weiterhin sowohl bei Jung als auch bei Alt über dem Senderschnitt. Der Gesamtmarktanteil belief sich auf 14,6 Prozent, was den niedrigsten Gesamtmarktanteil seit Oktober 2016 darstellte, während die jüngeren Semester mit 10,5 Prozent vertreten waren. So setzte das Format den zufriedenstellenden Schlusspunkt eines rundum zufriedenstellenden Freitagabends für den Mainzer Sender. Schon zur besten Sendezeit unterhielt eine neue Ausgabe von «Der Staatsanwalt» sehenswerte 5,33 Millionen Zuschauer, die 17,4 Prozent aller und 8,8 Prozent der jungen Fernsehenden enthielten.

Ab 21.15 Uhr übernahm dann «SOKO Leipzig», das mit einer ebenfalls frischen Ausgabe 4,95 Millionen Personen unterhielt. Insgesamt kam die ZDF-Serie damit auf 16,1 Prozent, während 8,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen gemessen wurden. Vor der «heute-show» informierte das «heute-journal» schließlich durchschnittlich 3,35 Millionen Personen mit Marktanteilen von 11,8 und 7,3 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/98659
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1-Schock: «Genial daneben» kehrt mit Tiefstwert zurücknächster Artikelkabel eins: «Navy CIS: New Orleans» bessert sich auf schwachem Niveau
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley gibt 2020 zwei Konzerte in Deutschland
Brad Paisley kehrt im Juli 2020 für zwei Konzerte zurück nach Deutschland. Brad Paisley ist einer der tatsächlichen Superstars der Country Music. U... » mehr

Werbung