Quotennews

«Showdown der weltbesten Magier»: Ehrlich Brothers mit starken Verlusten bei RTL

von

Die Verlegung vom Freitag auf den Samstag bereitete den Zauberkünstlern Schwierigkeiten bei RTL, der Kölner Privatsender blieb zudem auch tagsüber nicht von Quotensorgen verschont.

Quoten des ersten Teils von «Die Ehrlich Brothers präsentieren: Showdown der weltbesten Magier»

  • Gesamt ab 3: 3,14 Mio. (10,8 %)
  • 14-49: 1,36 Mio. (15,3 %)
Ausstrahlung v. Freitag, 03.11.17 um 20.15 Uhr bei RTL
Beim ersten Mal zauberten Christian und Andreas Ehrlich den Kölnern noch den Zielgruppen-Sieg herbei (siehe Infobox), ein weiteres Mal sollte das allerdings nicht gelingen: Hinter Das Erste und das ZDF musste sich RTL mit dem zweiten Teil von «Die Ehrlich Brothers präsentieren: Showdown der weltbesten Magier» anstellen, lediglich 10,4 Prozent Marktanteil waren dafür in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen drin – fast fünf Prozentpunkte gingen somit im Vergleich zur ersten Freitagsausgabe vom November verloren.

Die absolute Zuschauerzahl rutschte unter die Drei-Millionenmarke: 2,39 Millionen Zusehende wurden diesmal registriert, das kam am Gesamtmarkt einer Quote von 7,4 Prozent gleich. «Die zauberhafte Welt der Ehrlich Brothers» wiederholte im Anschluss die magere Ausbeute bei den Werberelevanten und musste sich mit ebenfalls bloß 10,4 Prozent Marktanteil abfinden, insgesamt ging die Reichweite auf 2,13 Millionen zurück. «Hape Kerkeling live!»  landete gegen 23.10 Uhr dann im einstelligen Bereich und kam nicht über 8,7 Prozent hinaus.

Auch tagsüber plagten RTL Probleme: Der Sitcom-Marathon «Magda macht das schon!»  floppte nachmittags angesichts von Quoten in Höhe von 10,4, 10,2, 7,7 und 7,8 Prozent. «Die 25 spannendsten Momente, die uns überrascht haben» blieb bei ähnlich enttäuschenden 8,9 Prozent hängen, «Best of…!» sowie «RTL Aktuell»  und «Explosiv – Weekend»  machten dann aber befriedigendere 12,7, 16,7 und 14,9 Prozent in der Zielgruppe.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/98090
Finde ich...
super
schade
76 %
24 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Wer weiß denn sowas? XXL» stark, «Ein starkes Team» stärkernächster Artikel«Harry Potter» und «(T)Raumschiff Surprise» in etwa auf Augenhöhe
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @s04: Die Start-1?1? der Knappen gegen den @scfreiburg! ??? #S04 #SCFS04 https://t.co/eyCxsZWSFx
Sky Sport Austria
RT @Sky_DavidEd: Ja, der Cup hat ab und zu seine eigenen Gesetze, aber die werden im Lavanttal heute wohl nicht mehr schlagend. Der @Wolfsb?
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung