Primetime-Check

Freitag, 22. Dezember 2017

von

Am Freitagabend punkteten vor allem die Weihnachtsfilme. Doch auch der Jahresrückblick von Luke Mockridge konnte sich sehen lassen - ganz im Gegensatz zu «5 gegen Jauch».

Mit 6,07 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sowie 1,44 Millionen zwischen 14 und 49 war «Der kleine Lord» im Ersten am Freitagabend sowohl bei Alt als auch bei Jung das gefragteste Programm. Der Klassiker in der Vorweihnachtszeit verbuchte schöne 19,2 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum und ebenfalls tolle 15 Prozent bei den Jüngeren. Dahinter landeten die beiden ZDF-Krimis, die insgesamt 4,42 und 4,51 Millionen Zuschauer erreichten. «Der Kriminalist» begann um 20.15 Uhr mit 14 Prozent Marktanteil bei allen, die «SOKO Leipzig» legte eine Stunde später auf 14,9 Prozent zu. Bei den 14- bis 49-Jährigen waren die beiden Serien dem «Kleinen Lord» mit 6,4 und 7,9 Prozent jedoch klar unterlegen.

Hinter dem Angebot der öffentlich-rechtlichen Sender platzierte sich «5 gegen Jauch», das im Vergleich zu den miesen Vorwochen-Quoten zumindest eine halbe Million Zuschauer zurückgewann und 2,76 Millionen Zuschauer ab drei Jahren überzeugte (10 Prozent). In der werberelevanten Zielgruppe gewann die Show zwar ebenfalls Interessenten hinzu (0,87 Mio. waren es insgesamt), jedoch fiel die Sendung auf enttäuschende 9,9 Prozent Marktanteil. In dieser Hinsicht schlug sich «Schöne Bescherung» bei Schwester RTL II besser – tolle 11,2 Prozent bei den Umworbenen (1,07 Mio.) – jedoch lockte die Weihnachtskomödie insgesamt weniger Zuschauer an. Die Grünwalder dürfen sich nichtsdestotrotz über tolle 7,2 Prozent Marktanteil freuen, die auf 2,25 Millionen Zuschauern basierten.

Damit war der Film sogar «LUKE! Das Jahr und ich» auf Sat.1 überlegen: 1,57 Millionen bzw. 5,3 Prozent der Fernsehenden interessierten sich für den Comedy-Jahresrückblick. Allerdings war die Mockridge-Show bei den Jüngeren etwas erfolgreicher als der Film bei RTL II: 11,6 Prozent Marktanteil standen aufgrund von 1,08 Millionen 14- bis 49-Jährigen auf dem Papier. Neben RTL war ProSieben der zweite Verlierer des Abends: «Wolverine: Weg des Kriegers» rangierte beim Gesamtpublikum mit 1,49 Millionen Zuschauern und 4,9 Prozent zwar auf Senderschnitt-Niveau. Allerdings erzielte der Actionfilm bei den Umworbenen nur unterdurchschnittliche 8,4 Prozent (0,79 Mio.).

Mit einigem Abstand folgten dann die Serien bei VOX und kabel eins. «Law & Order: Special Victims Unit» erreichte bloß 0,81 und 0,87 Millionen Zuschauer ab drei Jahren – schwache 2,6 sowie 2,8 Prozent Marktanteil waren die Folge. Bei den Jüngeren kamen ebenfalls nur enttäuschende 4,3 und 4,1 Prozent zustande. Die rote Laterne des Abends ging allerdings an «Navy CIS» und «Navy CIS: New Orleans» bei kabel eins. Die beiden US-Krimis lockten 0,72 und 0,77 Millionen Zuschauer an, was 2,3 sowie 2,5 Prozent Gesamtmarktanteil mit sich brachte. In der werberelevanten Zielgruppe generierte die Serie ebenfalls schwache 2,4 und 3,0 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/97979
Finde ich...
super
schade
86 %
14 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas neue «5 gegen Jauch» versagt auch im zweiten Anlaufnächster ArtikelAlles neu bei der Bundesliga
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Jens Bohl
Ganz großes Tennis von der deutschen Nummer Eins. Nur noch einen Schritt entfernt vom ganz großen Triumph. Ein Sieg? https://t.co/DM1qVXwETw
Moritz Lang
RT @HulkHulkenberg: Back at ATP Tour Finals in London.. ? lovin? it! Congrats Alex Zverev! #ATPFinals https://t.co/IAWs97edAc
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung