TV-News

NDR plant dreiteiliges Krimievent

von

Der Dreiteiler entsteht unter dem Titel «Das Geheimnis des Totenwaldes». Bavaria Fiction produziert gemeinsam mit ConradFilm.

Wir arbeiten bereits seit dem vergangenen Jahr an dieser packenden Geschichte. Der NDR wird diesen berührenden und einzigartigen Film über Opfer, Täter und Polizisten im Rahmen eines Dreiteilers realisieren, der mit großer Sensibilität auch ein besonderes Augenmerk auf die Hinterbliebenen eines Verbrechens richtet.
Christian Granderath, Leiter der NDR Abteilung Film, Familie und Serie
Der NDR hat ConradFilm und Bavaria Fiction damit beauftragt, einen dreiteiligen Fernsehfilm zu verwirklichen, der sich einem der mysteriösesten Kriminalfälle der deutschen Nachkriegsgeschichte widmet. Die Mischung aus Familiendrama und Kriminalgeschichte hört auf den Arbeitstitel «Das Geheimnis des Totenwaldes» und handelt vom spurlosen Verschwinden der Schwester eines hochrangigen Hamburger Polizisten im Jahr 1989.

Nach seiner Pensionierung ermittelt der Polizist mit Unterstützung ehemaliger Kollegen über Jahre hinweg auf eigene Faust weiter. Dabei stößt das Team auf zahlreiche Ungereimtheiten, Rätsel und Ermittlungsfehler und findet schließlich nach 28 Jahren die Leiche der Verschollenen – und könnte damit auch dem Geheimnis des niedersächsischen Totenwaldes auf die Spur kommen, in dem 1989 zwei Paare ermordet wurden …

Als Autor des Dramas, das durch eine Begleitdoku ergänzt wird, wurde der Grimme-Preisträger Stefan Kolditz angeheuert, der unter anderem die Drehbücher des Dreiteilers «Unsere Mütter, unsere Väter» verantwortete. Im NDR zeichnen Fernsehfilmchef Christian Granderath und Redakteur Christoph Pellander verantwortlich. Produzenten sind Marc Conrad (ConradFilm) und Jan S. Kaiser (Bavaria Fiction), ausführende Produzentin ist Maren Knieling (Bavaria Fiction). Als Berater dienen Wolfgang Sielaff, früher Hamburger Polizeichef und der Bruder der Vermissten, sowie Reinhard Chedor, ehemaliger LKA-Leiter in Hamburg.

Kurz-URL: qmde.de/96301
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNetflix adaptiert Indie-Comic «Raising Dion» nächster ArtikelQuotencheck: «Vikings»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Onward»

Die zwei Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot kommen ins Heimkino. Und wir verlosen daher tolle Preise. » mehr


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung