Quotennews

Viertelfinale: «Topmodels» nehmen Fuß vom Gas

von

Die Reichweite fiel auf den niedrigsten Wert seit Mitte April. Dennoch ist das Format mit Heidi Klum noch ein Mega-Erfolg für den Privatsender ProSieben.

In zwei Wochen steht fest, wer in diesem Jahr das nächste Topmodel geworden ist. Sechs Mädels sind nach der dieswöchigen Sendung noch in der Verlosung. Einen Gewinner gibt es schon jetzt: ProSieben. Die Red-Seven-Produktion, die donnerstags ab 20.15 Uhr läuft, ist eine der wenigen ganz großen selbst produzierten Hits des Kanals. Daran ändert sich auch nichts, wenn hier nun die Rede davon ist, dass das „Viertelfinale“ in dieser Woche etwas Federn lassen musste. Die Reichweite schrumpte auf 2,45 Millionen Zuschauer und war somit die niedrigste seit dem 13. April als nur 2,3 Millionen zusahen.

Holte #GNTM in der zurückliegenden Woche mit 18,1 Prozent Marktanteil noch einen Bestwert was die Quote in der Zielgruppe angeht, fielen die Werte diesmal auf 16,5 Prozent Marktanteil. Zumindest eine neue «Cobra 11»-Folge zeigte dem Casting-Format die Rücklichter.

Nicht vergessen werden darf aber: Das Format ist in ProSiebens Abruf-Bereich unschlagbar. Jede Folge kommt über verschiedene ProSieben-Angebote On-Demand nochmal auf rund eine Million weitere Zuschauer, die in den Zahlen hier noch gar nicht berücksichtigt sind.

Nach «Germany’s Next Topmodel» ging am Donnerstag ab 22.30 Uhr einmal mehr das Magazin «red.» on air, das diesmal auf 1,28 Millionen Zuschauer und genau elf Prozent Marktanteil gelangte. Kein Erfolg mehr war das ab 23.30 Uhr gesendete «Crazy Rich…», das die Quoten halbierte und bei den 14- bis 49-Jährigen bis auf durchschnittlich 5,6 Prozent fiel.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/93077
Finde ich...
super
schade
60 %
40 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMarktführer: «Cobra 11» legt deutlich zu, «Anwälte der Toten» sind stark wie nienächster Artikel«Criminal Minds: Beyond Borders» fällt nach Rekord auf zweitbesten Wert zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung