TV-News

Neue Folgen: «Die Pfefferkörner» ermitteln wieder

von

Auch nach fast zwei Dekaden ist die Krimiserie für Kinder nach wie vor beliebt. Deshalb lässt der NDR nun auch eine 14. Staffel produzieren - mit der inzwischen schon neunten Generation junger Detektive.

Seit 1999 laufen «Die Pfefferkörner»  nun bereits im deutschen Fernsehen, einige Kinder von damals sind also die jungen Eltern von heute. Und die können ihrem Nachwuchs bald wieder neue Einsätze für die mittlerweile bereits neunte Generation der jungen Detektive anbieten, denn der Norddeutsche Rundfunk stellt nun eine 14. Staffel mit immerhin 13 neuen Folgen in Aussicht. Diese werden aktuell rund um den Hamburger Hafen gedreht und werden die Einsätze 170 bis 182 in der Formatgeschichte darstellen.

Die "Pfefferkörner" sind im Jahr 2017 die zwölfjährige Deutsch-Amerikanerin Mia (gespielt von Marleen Quentin), ihre kleine Schwester Alice (Emilia Flint), der introvertierte Computer-Nerd Benny (Ruben Storck), der "junge Sherlock Holmes" Johannes (Luke Matt Röntgen) sowie die elfjährige Deutsch-Nigerianerin Lisha (Emma Roth), die als fünftes Pfefferkorn das Team bereichert.

Die Kinder-Krimiserie wird von der Letterbox Filmproduktion im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR produziert. Zu sehen gibt es die 13 neuen Folgen nach aktuellem Stand Ende 2017 im Ersten, bereits im September kommt «Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs» in die deutschen Kinos.

Kurz-URL: qmde.de/92144
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Game of Thrones» dreht zum Schluss aufnächster ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 1. April 2017
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung