Quotennews

ZDF überzeugt mit «Die Glasbläserin» und «R.E.D.»

von

Der ZDF-Film sicherte sich den Primetime-Sieg beim Gesamtpublikum. Bei den Jüngeren war am Abend vor allem der Spielfilm «R.E.D.» beliebt.

Mit dem Historienfilm «Die Glasbläserin»  war das ZDF am Montagabend mal wieder erfolgreich. Aufgrund von 5,10 Millionen Zuschauern schnappte sich der Streifen den Primetime-Sieg beim Gesamtpublikum – noch vor «Wer wird Millionär» bei RTL. Letztlich verbuchte «Die Glasbläserin» schöne 15,5 Prozent Gesamtmarktanteil und war auch bei den 14- bis 49-Jährigen mit guten 7,2 Prozent durchaus beliebt (0,80 Mio.).

Wie auch in den beiden Vorwochen erreichte «Vorsicht, Verbraucherfalle!» im Ersten unterdessen nur beim jüngeren Publikum das Soll. Mit 6,7 Prozent rangierte die das Magazin leicht über dem Senderschnitt, während man beim Gesamtpublikum mit 8,9 Prozent klar unter dem Mittel des Ersten lag. Allerdings hat «Vorsicht, Verbraucherfalle!» eine gewisse Kontinuität vorzuweisen: schalteten zuletzt 2,79 und 3,01 Millionen Zuschauer ein, waren es in dieser Woche 2,88 Millionen (0,71 Millionen zwischen 14 und 49 Jahren).

Danach erreichte «Hart aber fair»  2,91 Millionen Zuschauer sowie ausbaufähige 9,1 Prozent Gesamtmarktanteil. Die um 22.45 Uhr gesendete Doku «Angela Merkel - Die Unerwartete»  interessierte noch 1,90 Millionen Zuschauer und lag mit 12,5 Prozent Marktanteil klar über dem Senderschnitt. Unterdessen überzeugte das ZDF mal wieder mit seinem montäglichen Spielfilm zu späterer Stunde: «R.E.D. - Älter, Härter, Besser» wurde von 3,09 Millionen verfolgt, was zu starken 16,2 Prozent beim Gesamtpublikum und tollen 11,7 Prozent bei den Jüngeren führte. Bei den 14- bis 49-Jährigen schlug der Film problemlos Formate wie «Circus HalliGalli»  oder «Elementary»  – nur «Extra»  bei RTL war überlegen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/89938
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Circus HalliGalli» verbucht die niedrigste Reichweite seiner Geschichtenächster Artikel«Rote Bänder» auch nach dem Staffelende erfolgreich
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung