Quotennews

«Club der roten Bänder»: Keine Woche ohne Rekord, «Humans» startet zweistellig

von

Ein rundum gelungener Abend für VOX: «Club der roten Bänder» verbuchte bei den Umworbenen neue Rekorde, anschließend legte «Humans» einen grandiosen Start hin.

Nach den Rekordwerten aus der vergangenen Woche hat die VOX-Serie «Club der roten Bänder»  erneut seine Schlagkraft bewiesen. 2,71 und 2,88 Millionen Zuschauer schalteten im Laufe des Montagabends ein, womit die Zuschauerzahlen der deutschen Eigenproduktion allerdings unter den Rekordwerten der Vorwoche lag, gleichzeitig aber jede Reichweite der ersten Staffel in den Schatten stellte. Beim Gesamtpublikum erzielte «Club der roten Bänder» damit gute 8,0 und 8,8 Prozent Marktanteil.

In der werberelevanten Zielgruppe sicherte sich die Serie um 20.15 Uhr mit 14,6 Prozent teilweise die Marktführerschaft. Gleichzeitig verbuchte «WWM» nur 11,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen; «The Big Bang Theory»  generierte zuerst zwar deutlich bessere 16,3 Prozent, fiel nach der ersten halben Stunde dann aber auf 13,5 Prozent.

Doch keine Woche ohne einen neuen Rekord: Die zweite Folge «Club der roten Bänder» erzielte mit 16,1 Prozent Marktanteil einen neuen Bestwert in der werberelevanten Zielgruppe und schlug damit sogar «Bauer sucht Frau» bei RTL. Das junge Publikum kam wieder in Scharen zusammen: 1,76 bzw. 1,92 Millionen (ebenfalls ein neuer Rekord) Zuschauer waren zwischen 14 und 49 Jahre alt.

Diesen Schwung nahm die neue Serie «Humans» im Anschluss mit. 1,20 und 0,88 Millionen wollten die Premiere der Sci-Fi-Serie bei VOX sehen, was beim Gesamtpublikum zu ordentlichen 5,2 sowie guten 6,4 Prozent führte. Bei den wichtigen 14- bis 49-Jährigen erzielte «Humans» um 22.10 Uhr hervorragende 9,1 Prozent Marktanteil und lag damit nur knapp hinter «Circus HalliGalli» bei ProSieben und deutlich vor «Elementary» bei Sat.1. Die zweite Episode schlug im Anschluss mit nochmal besseren 10,3 Prozent das schwache «Applaus und raus».

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/89352
Finde ich...
super
schade
94 %
6 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCBS verlängert drei Seriennächster ArtikelPrimetime-Check: Montag, 14. November 2016
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung