US-Fernsehen

Zwei weitere Staffeln für «Die Simpsons»

von

Der US-Sender FOX hat eine 29. und 30. Staffel der «Simpsons» bestätigt, womit die Produktion rund um die gelbe Familie aus Sicht der Episodenanzahl bald die langlebigste Serie aller Zeiten sein dürfte.

Auch wenn «Die Simpsons»  zuletzt in der Dienstags-Primetime von ProSieben schwächelten, so zählen sie doch nach wie vor zu den Grundpfeilern im Programm des Senders. Täglich zeigt ProSieben gleich zwei Folgen am Vorabend und kommt damit auf überdurchschnittliche Zuschauerzahlen. Da sich die inzwischen mehr als 600 Folgen umfassende Serie auch in den USA weiterhin großer Beliebtheit erfreut, hat der Sender FOX am Freitag eine 29. und zugleich auch 30. Staffel der «Simpsons» in Aussicht gestellt.

Damit dürften es «Die Simpsons» in absehbarer Zeit auf insgesamt 669 Folgen bringen – ein Rekord. Selbst die Westernserie «Rauchende Colts»  (im Original «Gunsmoke»), die zwischen 1955 und 1975 produziert wurde und aktueller Rekordhalter ist, brachte es lediglich auf 635 Folgen.

Erstmalig ausgestrahlt wurden «Die Simpsons»  im Dezember 1989 in den USA, nach Deutschland schaffte es die Serie zwei Jahre später. Die ersten Folgen liefen damals noch im ZDF.

Kurz-URL: qmde.de/89178
Finde ich...
super
schade
88 %
12 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Solo für Weiss»nächster Artikel«The Walking Dead»: Gut gerüstet für die Free-TV-Premieren
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung