TV-News

«Men» verabschiedet sich im Doppelpack

von

Wenn die zum Kult avancierte Sitcom Ende Mai auch bei ProSieben ihr Ende findet, dürfen sich Fans über gleich zwei neue Folgen freuen. Heidi Klum geht derweil zum «GNTM»-Jubiläum auf Zeitreise.

Allzu lange dauert es nicht mehr, bis eine große Erfolgsgeschichte auch im deutschen Fernsehen zu Ende geht. Nach zwölf Jahren wird «Two and a Half Men»  in der letzten Mai-Woche zum letzten Mal mit einer neuen Folge auf ProSieben aufwarten können - oder besser gesagt mit zwei Folgen. Denn wie der Sender nun bekanntgibt, wird man die Episoden 15 und 16 am 26. Mai in einer Doppelfolge ausstrahlen. Dies liegt insofern nahe, dass "Natürlich ist er tot" ohnehin als Zweiteiler konzipiert ist und schon bei CBS Mitte Februar an einem Abend präsentiert wurde. In den Wochen zuvor hält man jedoch am derzeitigen Ausstrahlungskonzept mit je einer neuen und einer alten Folge ab 20:15 Uhr fest.

Am selben Abend kehrt mit «Mom»  zudem eine weitere Sitcom mit neuem Stoff zurück ins ProSieben-Aufgebot. Die zweite Staffel mit insgesamt 22 Folgen soll dann ab 22:40 Uhr präsentiert werden - im Anschluss an «2 Broke Girls»  mit zwei und «Mike & Molly»  mit einer neuen Folge. «Mom» war zwischen September und November 2014 noch in Doppelfolgen gezeigt worden, verblieb in seinen letzten vier Wochen mit gerade einmal 7,5 bis 9,8 Prozent des werberelevanten Publikums allerdings konsequent im klar roten Bereich. Nicht einmal eine Million Menschen sahen zuletzt zu.

Am Donnerstag (28. Mai) bestückt der Sender zudem etwas überraschend sein Programm mit der Sondersendung «10 Jahre Germany's Next Topmodel by Heidi Klum - Eine Zeitreise mit Heidi», wo zur besten Sendezeit auf die vergangen Staffeln zurückgeblickt wird. Die Programmierung verwundert insofern, dass das Finale der aktuellen Staffel bereits zwei Wochen zuvor ausgestrahlt wird und am 21. Mai Palina Rojinskis «The Big Surprise»  die «GNTM»-Ausstrahlung unterbricht. Die Entscheidung zugunsten einer Extra-Show könnten die zuletzt wieder steigenden Werte am Donnerstag begünstigt haben.

Kurz-URL: qmde.de/77596
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Comeback des Glimmstängelsnächster ArtikelWar’s das schon für «Verbotene Liebe»?
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung