Quotennews

«Das Jenke-Experiment»: Mit Massentierhaltung zum Negativrekord

von

Heiß debattiertes Thema, laue Quoten: «Das Jenke-Experiment» lief noch nie so schwach wie diesen Montagabend.

Der Journalismus, den wir in diesem Land haben, ist sehr weit gefächert und einzigartig. Und für jeden ist etwas dabei. Ich habe meinen individuellen Ansatz, wie jeder andere Kollege auch. Meine Sendungen sind zum Glück sehr erfolgreich und haben eine hohe Akzeptanz.
RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff
Die jüngste Staffel der RTL-Reportagereihe «Das Jenke-Experiment»  scheitert auch im dritten Anlauf daran, frühere Erfolge zu wiederholen. Am Montagabend zeigte der Kölner Privatsender ab 21.15 Uhr, wie sich Jenke von Wilmsdorff mit dem Thema Massentierhaltung auseinandersetzt – und zwar, indem er am eigenen Leib das Leben eines in Massentierhaltung befindlichen Schweins nachstellt. Jenkes ungewöhnliche Herangehensweise an diese Thematik wurde vom Fernsehpublikum jedoch nicht etwa belohnt, sondern mit den bislang schwächsten Zahlen in der Formatgeschichte bestraft.

2,87 Millionen Fernsehende ab drei Jahren bedeuteten nur maue 9,4 Prozent Marktanteil, während in der Zielgruppe 1,33 Millionen Zuschauer für enttäuschende 11,8 Prozent sorgten. Einzig die im Rahmen von «Extra»  ausgestrahlte Testfolge am 13. August 2012 fand noch weniger Anklang.

Zur besten Sendezeit kam «Wer wird Millionär?»  wenigstens beim Gesamtpublikum sehr gut an: 5,38 Millionen Ratefüchse verhalfen Günther Jauch und seinem Dauerbrenner zu löblichen 16,4 Prozent Marktanteil. Bei den Werberelevanten derweil kamen 1,46 Millionen Interessenten zusammen, was mäßigen 12,5 Prozent entsprach. Bei «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» wiederum waren es ab 19.40 Uhr die Jüngeren, die für bessere Zahlen sorgten:

1,50 Millionen Umworbene führten zu leicht überdurchschnittlichen 14,8 Prozent Marktanteil. Bei allen landete die Daily Soap dagegen mit 10,3 Prozent Marktanteil und einer Reichweite von 3,06 Millionen Fernsehjunkies knapp unter dem Senderschnitt.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/76676
Finde ich...
super
schade
47 %
53 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTrendwende? «Newtopia» gewinnt erstmals Zuschauernächster ArtikelPrimetime-Check: Montag, 2. März 2015
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sebastian Höffner
On duty... Exklusives Screening-Event von #DasBoot, der neuen #SkyOriginalProduction für @SkyDeutschland und die tr? https://t.co/QYEqE6zwav
Noah Pudelko
RT @beckerclassics: Becker d Chang 76 60 76 wins 1995 ATP World Tour Championship #NittoATPFinals https://t.co/CJk8n4H1Qg
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung