Primetime-Check

Montag, 24. November 2014

von

Wie erfolgreich waren VOX und RTL II mit Erstausstrahlungen? Punktete «Vorsicht, Verbraucherfalle!» im Ersten?

Starker Start in die Woche für RTL: Der TV-Sender erreichte mit «Wer wird Millionär?» 6,48 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren sowie tolle 15,4 Prozent bei den jungen Menschen. Um 21.15 Uhr ging «Bauer sucht Frau» auf Sendung, das 5,46 Millionen Zuschauer holte und 16,2 Prozent bei den Werberelevanten generierte. Noch einen Tick besser lief es für ein «Team Wallraff»-Special, das zwischen 22.15 und 23.00 Uhr ausgestrahlt wurde. Die Reichweite ab drei Jahren sank zwar auf 3,85 Millionen, bei den jungen Menschen stieg das Interesse aber auf starke 18,1 Prozent.

Das ZDF punktete mit dem Spielfilm «Das Zeugenhaus», der 5,68 Millionen Menschen erreichte und für 17,4 Prozent Marktanteil sorgte. Um 22.00 Uhr folgte die dazugehörige Dokumentation, die 4,20 Millionen Menschen informierte und 16,0 Prozent Marktanteil generierte. Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte der Spielfilm 9,3 Prozent, ehe die 45-minütige Doku auf 8,6 Prozent kam.

Das Erste schickte «Vorsicht, Verbraucherfalle!» zum zweiten Mal auf Sendung. 3,35 Millionen Zuschauer bescherten solide 10,1 Prozent, bei den jungen Menschen wurden gute 7,7 Prozent Marktanteil gemessen. Die Talkshow «Hart aber fair» kam hingegen nur auf 2,83 Millionen Zuschauer, der Marktanteil sank auf 8,9 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen enttäuschte man mit 3,9 Prozent.

VOX erreichte 1,83 Millionen Zuschauer mit «Arrow», die amerikanische Serie erzielte in der Zielgruppe starke acht Prozent Marktanteil. Im Anschluss kam die 60. Folge von «Grimm» auf 1,62 Millionen Zuseher, der Marktanteil sank auf 7,6 Prozent. Auch RTL II setzte auf Neuware: Eine einstündige Ausgabe von «Die Geissens» interessierte 1,62 Millionen Zuschauer, ehe zwei Stunden «Der Trödeltrupp» auf 1,25 Millionen Zuseher kamen. Bei den Werberelevanten sorgte die reiche Familie für 7,8 Prozent, die Kellerdetektive fuhren 6,4 Prozent Marktanteil ein.

ProSieben wiederholte «Die Simpsons», die 1,51 und 1,69 Millionen Zuschauer hatten. In der Zielgruppe wurden mäßige 11,2 sowie 11,8 Prozent Marktanteil gemessen, im Anschluss erreichten zwei Reruns von «The Big Bang Theory» gute 12,8 respektive 13,3 Prozent Marktanteil. «Circus HalliGalli» unterhielt um 22.15 Uhr noch 0,97 Millionen Menschen, der Zielgruppen-Marktanteil sank auf 10,2 Prozent. Sat.1 hatte mit der Wiederholung von «Das Schwiegermonster» weniger Glück, denn der Spielfilm kam nur auf 8,5 Prozent Marktanteil. Bei allen Zuschauern wurden 1,84 Millionen Zuseher ermittelt.

Sat.1 erreichte mit «Das Beste kommt zum Schluss» ab 22.25 Uhr noch 0,87 Millionen Zuschauer, bei den jungen Zuschauern sank das Interesse auf 6,2 Prozent. Unterdessen setzte kabel eins auf die ersten beiden «Beverly Hills Cop»-Filme, die auf 1,42 sowie 0,90 Millionen Zuseher kamen. Mit 7,5 und 8,8 Prozent bei den Werberelevanten war die Ausstrahlung ein voller Erfolg.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/74683
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKaum Interesse für «Leben im Luxus»nächster ArtikelDie «RTL II News» und der Krieg

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung