TV-News

RTL Nitro bringt «Law & Order: Los Angeles» nach Deutschland

von

Der Spartensender zeigt die US-Serie freitags ab 25. April in Doppelfolgen.

Vom fünften Ableger des «Law & Order»-Franchises aus der Stadt der Engel wurde aufgrund ihres Misserfolgs nur eine einzige 22-teilige Staffel produziert. Trotzdem entschloss sich RTL Nitro dazu, ab dem 25. April der Crime-Serie eine um satte drei Jahre verspätete Free-TV-Premiere zu verschaffen. Das Team ermittelt jeweils freitags in Doppelfolgen auf dem Spartenkanal.

In den USA lief die kurzlebige Crime-Serie auf NBC und wurde direkt im Anschluss an «Law & Order: Special Victims Unit»  gezeigt, doch konnten die Quoten diesem nicht ansatzweise das Wasser reichen. Herbe Kritik der Zuschauer an der Besetzung der Serie sorgte für chaotische Zustände inklusive Entlassungen und Umbesetzungen im Hauptcast. Bereits nach wenigen Folgen mussten Skeet Ulrich als Detective Rex Winters, Regina Hall als Staatsanwältin Evelyn Price und Megan Boone als Staatsanwältin Lauren Stanton die Serie verlassen. Als aber auch das nicht den gewünschten Erfolg brachte, sah sich das US-Network gezwungen, das frühe Ende des Franchises einzuläuten. Am typischen Aufbau der Episoden wurde hingegen nicht gerüttelt. Zunächst ist ein zweiköpfiges Polizeiteam auf der Jagd nach den Tätern, dem die gerichtliche Verhandlung mit dem Fokus auf den Staatsanwalt sowie seine Assistentin folgt.

Am selben Tag hat RTL Nitro mit der ebenfalls gefloppten Produktion «Die Firma»  eine weitere neue Serie im Programm, die 2013 bereits in Österreich lief. Ob woanders gescheiterte Formate nun beim actionlastigen Spartensender plötzlich erfolgreich sind, wird die mutige Entscheidung Ende April zeigen.

Kurz-URL: qmde.de/69537
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Schau dich schlau!» nähert sich seinem Endenächster Artikel'Dürftig': Konzept zum Jugendkanal stößt auf Kritik

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung