Quotennews

Neuer Tiefstwert für «Kripo Holstein»

von

Die neue Vorabend-Serie punktete am Mittwoch nicht, denn die Einschaltquoten sind rückläufig.

Die vergangenen Staffeln der «Rosenheim Cops» waren am Vorabend des Zweiten Deutschen Fernsehens sehr erfolgreich. Aus diesem Grund ließ man ein Spin-Off namens «Kripo Holstein - Mord und Meer»  entwickeln, diese Serie ist seit Anfang Oktober 2013 mittwochs um 19.25 Uhr zu sehen.

Am Mittwoch fuhr die Vorabendserie mit der siebten von acht Episoden einen neuen Tiefstwert ein. Nur noch 3,46 Millionen Fernsehzuschauer schalteten ein, der Marktanteil belief sich auf 12,5 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen war die Reichweite so niedrig wie seit Folge eins nicht mehr: 0,41 Millionen Menschen entschieden sich für den Stoff.

Mit einem Marktanteil von 4,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen wird das ZDF sicherlich nicht zufrieden sein können, denn die Verantwortlichen wollten das Programm langfristig verjüngen. Jedoch wurden zuletzt auch die «Garmisch-Cops» trotz niedriger Werte beim jungen Publikum verlängert und sollen bald am Freitagvorabend ermitteln.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/67487
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAusrutscher: RTL IIs Schulden-Format bricht wegnächster ArtikelKerner spielt für «Quiz-Champion»-Quote keine Rolle

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung